Altersfreundliche Stadt – Unsere Reihe zur Age-friendly-City mit Christa Möller-Metzger. Wie altersfreundlich ist das Alstertal?

Wann:
12. Februar 2024 um 14:00 – 16:00
2024-02-12T14:00:00+01:00
2024-02-12T16:00:00+01:00
Wo:
Forum Alstertal
Kritenbarg 18a-c
22391 Hamburg
Kontakt:
mailto:webseite@hamburg.gruene.de
Altersfreundliche Stadt – Unsere Reihe zur Age-friendly-City mit Christa Möller-Metzger. Wie altersfreundlich ist das Alstertal?

Kontakt: heidrun.schmitt@gruene-fraktion-hamburg.de

Wir leben heute länger und die meisten Älteren bleiben auch länger fit. Viele engagieren sich: für Geflüchtete, Schulkinder oder Obdachlose. Wir pflegen unsere Freundschaften oder kümmern uns um die Enkelkinder, damit es die eigenen Kinder leichter haben, Job und Familie zu vereinbaren. Die Alten von heute sind nicht mehr die von vor 20 Jahren. Das Bild vom Ruhestand ist längst nicht mehr zeitgemäß.

Als Sprecherin für Senior*innenpolitik in der grünen Bürgerschaftsfraktion macht sich Christa Möller-Metzger für eine altersfreundliche Stadt stark. Die Idee der „Age-friendly City“ wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) entwickelt. Weltweit haben sich schon über 1.450 Städte und Gemeinden angeschlossen. Und auch Hamburg ist dabei, einen Aktionsplan zu entwickeln. Gemeinsam mit der Wahlkreisabgeordneten Maryam Blumenthal möchte Christa Möller-Metzger mit den Älteren vor Ort ins Gespräch kommen. Diesmal mit der Frage: Wie altersfreundlich ist das Alstertal?

Wie wollen wir im Alter wohnen? Wie wollen wir im Quartier zusammenleben? Wie wollen wir unterwegs sein? Wie sollte die medizinische Versorgung aussehen? Wie werden wir fit für die digitale Welt und wie gelingt es, die Generationen zusammen zu bringen? Kurz gefasst: Wie machen wir Hamburg fit für das Alter? Kommen Sie vorbei und diskutieren Sie mit!

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.