Deutsche Wohnen & Co Enteignen” – Sozial gerechte Wohnungspolitik

Wann:
9. April 2021 um 18:00 – 20:00
2021-04-09T18:00:00+02:00
2021-04-09T20:00:00+02:00
Kontakt:
mailto:webseite@hamburg.gruene.de

Wer kennt es nicht: die monatelange Suche nach einem WG-Zimmer, schmerzlich hohe Mieten und die ständige Angst vor der Wohnungslosigkeit durch Mieterhöhungen, „Eigenbedarfs“-Kündigungen, „Schattenmieten“ und Luxussanierungen. Parallel dazu prägen Spekulation, Verdrängung und Kommerzialisierung die Berliner Wohnungspolitik seit Jahrzehnten. Die Lage droht sich durch die Pandemie zu verstärken: die Armutsquote liegt auf dem höchsten Stand seit der Wiedervereinigung, gleichzeitig feierte der Immobilienkonzern „Deutsche Wohnen“ am 22. Juni 2020 seinen Aufstieg in den DAX und leistet damit dem Immobilienkonzern Vonovia beste Gesellschaft.

Doch eine andere Wohnungspolitik ist möglich: Als Reaktion auf diese Problematik, haben Berliner*innen die Initiative „Deutsche Wohnen & Co Enteignen“ gegründet. Damit nicht mehr mit Wohnraum spekuliert werden kann, sollen 240.000 Berliner Wohnungen, die derzeit großen Immobilienkonzernen gehören, vergesellschaftet werden. Ziel ist es, diese Forderung in Form eines Volksentscheids parallel zur Bundestagswahl Ende September durchzusetzen. In einer ersten Sammelphase haben bereits 77.000 Berliner*innen den Antrag auf einen Volksentscheid unterstützt. Seit Ende Februar läuft die zweite Sammelphase. Um den Volksentscheid zu ermöglichen, müssen innerhalb von 4 Monaten 177.000 Berliner*innen die Initiative in Form ihrer Unterschrift unterstützen.

In diesem Freitalk werden wir gemeinsam mit der Initiative “Deutsche Wohnen & Co Enteignen” über Wohnungspolitik sprechen: Warum sind Mieten so teuer und steigen immer weiter? Welche Rolle spielen dabei große Konzerne wie „Deutsche Wohnen“? Wie sähe eine gerechtere Wohnungspolitik aus?
Diesen und weiteren Fragen werden wir uns im Rahmen dieser Veranstaltung widmen.

Seid dabei und bringt euch und eure Fragen mit ein. Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eure Gedanken zu dem Thema! Die Veranstaltung findet digital über BigBlueButton statt (nutzt dafür am besten Chrome oder Firefox): [ https://webinar.gruenejugendhamburg.de/b/kat-k97-ch9-ssq | https://webinar.gruenejugendhamburg.de/b/kat-k97-ch9-ssq ]

Für die Veranstaltung braucht ihr kein Vorwissen und sie ist selbstverständlich kostenlos! Wenn ihr weitere Fragen oder Bedürfnisse habt, meldet euch gerne bei kontakt@gjhh.de

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.