Frauen in Politik und Gesellschaft: von Rollenzuschreibung und Rollback mit Maryam Blumenthal, Katharina Fegebank, Mareike Engels und Katharina Beck

Wann:
14. Mai 2021 um 20:15 – 22:00
2021-05-14T20:15:00+02:00
2021-05-14T22:00:00+02:00
Kontakt:
mailto:webseite@hamburg.gruene.de

Am 19. April haben wir Grüne bekannt gegeben, dass wir mit Annalena Baerbock an der Spitze in das Rennen um das Kanzleramt ziehen. Seitdem füllen Kommentare über ihr Geschlecht und ihr Muttersein Artikel in allen Medien. Die Frage nach Vereinbarkeit von Beruf und Familie spitzt sich an ihrer Person zu, nachdem wir im letzten Jahr bedingt durch die Pandemie immer wieder feststellen mussten, dass es gerade Frauen sind, die in dieser Krise verstärk einspringen. Verstärkte Kinderbetreuung und Homeschooling, Carearbeit und Kurzarbeit sowie prekäre Arbeitsbedingungen – Frauen haben in den letzten 14 Monaten im Ringen um Gleichberechtigung im Beruf und bei Kinderzuständigkeit einen Rollback erlebt.

Welche Rollen(zuschreibung) haben Frauen in unserer Gesellschaft, was hat sich durch die Krise verändert und welche Bedeutung hat die Kandidatur einer Grünen Frau für die Gleichberechtigung?

Darüber spricht Maryam Blumenthal mit Katharina Fegebank, Zweite Bürgermeisterin und Senatorin für Gleichstellung,
Mareike Engels, Sprecherin für Frauenpolitik der Grünen Bürgerschaftsfraktion, Katharina Beck, Bundestagskandidatin,
am 14. Mai um 20:15 Uhr über Zoom.

Anmeldung unter: daniela.bikic@gruene-fraktion-hamburg.de

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.