Gemeinsam gegen Hass und Hetze

Klicken, um Karte anzuzeigen
Wann:
21. Januar 2020 um 19:00 – 21:00
2020-01-21T19:00:00+01:00
2020-01-21T21:00:00+01:00
Wo:
eeden Hamburg
Stresemannstraße 132a
Kontakt:
mailto:webseite@hamburg.gruene.de

Beleidigungen, Beschimpfungen, Morddrohungen – das Netz, allen voran die sozialen Medien, wird immer mehr von Hass und Hetze geprägt. Hetzer im Netz können das gesellschaftliche Klima vergiften und Betroffenen ernsthaften Schaden zufügen.

Der Fall von Renate Künast hat voriges Jahr gezeigt, wie mit Hass und Hetze in der Öffentlichkeit stehende Personen im Netz mundtot gemacht werden sollen.

Eine Gefahr für die Demokratie? Wie ist die rechtliche Einordnung? Und was ist mit „analoger“ Hetze? Darüber spricht Mareike Engels (Mitglied der Hamburger Bürgerschaft) mit Renate Künast (MdB), Kübra Gümüşay (Journalistin und Autorin) und Till Steffen (Justizsenator). Eine Veranstaltung der Grünen Altona.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.