Streaming-Dienste, Mediatheken, Apps: Wie sieht das Fernsehen der Zukunft aus?

Das Fernsehen verändert sich rasant. Privatfernsehen und Öffentlich-Rechtlicher Rundfunk müssen sich zunehmenden Konkurrenz durch flexible und vielfältige Streaming-Dienste stellen und erweitern ihr Angebot mit ganz unterschiedlichen Ansätzen. Gleichzeitig muss dem Öffentlich-Rechtlichen Rundfunk der Spagat zwischen Einsparungen und Steigerung der Attraktivität, gerade für junge Menschen, gelingen. Gemeinsam mit einer hochkarätigen Runde aus der Film- und Fernsehlandschaft diskutiert unser medienpolitischer Sprecher Farid Müller, wie dieser Spagat gelingen kann. Wie schätzen Expert*innen die Entwicklungen ein? Wie sieht das Fernsehen der Zukunft aus? Zuschauen und mitreden könnt ihr nicht im Fernsehen, dafür unter gruene-hamburg.de/fraktion-live und auf unseren Social-Media-Kanälen.