Tills Talk – Offen – Direkt – Eimsbüttel: Mit Solidarität aus der Krise!

Wann:
25. Februar 2021 um 20:15 – 22:00
2021-02-25T20:15:00+01:00
2021-02-25T22:00:00+01:00
Kontakt:
mailto:webseite@hamburg.gruene.de

Die Corona-Krise hat die Menschen sehr unterschiedlich getroffen. Bei vielen ist die wirtschaftliche Situation bisher stabil geblieben, andere hingegen haben ihren Job verloren oder sehen ihre Existenz in Trümmern. Insgesamt zeigt sich, dass die teils stark ungleiche Verteilung von Einkommen, Vermögen und Zugangschancen tiefe gesellschaftliche Probleme bereitet, die sich aktuell noch verschärfen.

Was muss der Staat leisten, um allen einen guten Start aus der Krise heraus zu ermöglichen? Wie schaffen wir eine armutsfeste soziale Sicherung? Wie sorgen wir dafür, dass unser Gesundheitswesen auf Dauer leistungsfähig bleibt? Wer soll das bezahlen?

Till Steffen, Bundestagskandidat GRÜNE Eimsbüttel, spricht am Donnerstag , 25.2.2021 ab 20.15 Uhr in seiner Talkrunde Tills Talk mit Katja Karger, der Vorsitzenden des Deutschen Gewerkschaftsbunds Hamburg und Katharina Beck, Sprecherin der grünen Bundesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft und Finanzen. Natürlich findet auch diese Talkrunde coronakompatibel per Zoom statt und wird bei Youtube, Facebook und Twitter gestreamt. Fragen aus dem Online-Publikum werden in der Sendung aufgegriffen.

[ http://www.gruene-eimsbuettel.de/ | www.gruene-eimsbuettel.de ] (Dort findet sich unter „Terminen“ ein weiterführender Link), oder auf Facebook und Twitter (jeweils unter Grüne Eimsbüttel).
Die Live-Talkshow wird auch auf dem YouTube-Kanal von GRÜNE Eimsbüttel übertragen: [ https://www.youtube.com/channel/UCGvN8j4aTpbFhvXrW0RvvWA/playlists | https://www.youtube.com/channel/UCGvN8j4aTpbFhvXrW0RvvWA/playlists ]
Es besteht die Möglichkeit zur Vorabanmeldung und Teilnahme im Zoom-Webinar: [ https://zoom.us/webinar/register/WN_SQ9s46q9T1mwJ2N-vn8REg | https://zoom.us/webinar/register/WN_SQ9s46q9T1mwJ2N-vn8REg ]

Die Umstände der Pandemie erfordern auch von der Politik und den GRÜNEN Eimsbüttel, neue Wege zu gehen, um Meinungen, politische Diskussionen und auch kulturelle Veranstaltungen in die Öffentlichkeit zu tragen. Mit unserem regelmäßigen Online-Veranstaltungs-Angebot beschreiten wir neue Wege, um auch in Zeiten der Pandemie zur politischen Willensbildung beizutragen und am öffentlichen Leben teilzunehmen.

Dieser Beitrag wurde vom Kalender-Feed einer anderen Website repliziert.