Aktiv im Wahlkampf


 

 

72 Stunden Wahlkampf – Ruf uns an und wir teilen dich zu!

 04039925280 (09.00 – 22.00 Uhr)


Butter bei die Fische: Wie läuft der 72 Stunden Wahlkampf ab?

Der Landesverband und die GRÜNE JUGEND Hamburg koordinieren Task Forces. Diese bestehen aus mindestens 5 Personen: Einer Teamleiterin, eine Vertretung, Wahlkampfurlauber*innen und Hamburger GRÜNEN und GJtes. Die Teamleiterin hat die Kontaktdaten der anderen und koordiniert selbstverantwortlich die Task Forces. Sie sorgt für Material und weiß wo die Einsatzorte sind. Wir haben versetzte Schichtpläne: Eure Verantwortliche weiß, wann ihr wo startet.

Überblick der großen Stationen:

Jeden Morgen Frühverteiler
DonnerstagSamstag: 07.00 – 10.00 Uhr
Treffpunkt: An deiner U- oder S-Bahnstation

Start 72 Stunden-Wahlkampf!
Donnerstag: 09.00 – 09.30 Uhr
Treffpunkt: Rathausmarkt

Townhall mit Robert Habeck
Donnerstag: 19.00 – 21.00 Uhr
Treffpunkt: FABRIK Hamburg, Barnerstraße 36, 22765 Hamburg
Facebook: https://www.facebook.com/events/603002243820303/

Fridays for Future -> Achtung: Ort und Zeit wurde geändert!
Freitag: 12:00 – 15.00 Uhr
Treffpunkt: S-Bahn St-Pauli (Ausgang Millantorstadion)
Wir machen eine große Aktion mit über 100 Freiwilligen und unserem Bundesvorstand.

Flashmob – Die Zeit ist Jetzt
Samstag: 16.45 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Rathaus Markt

Kiezverteiler
Samstag: ab 21.00 Uhr
Treffpunkt: Spielbudenplatz


FAQ – 72 Stunden Wahlkampf:


Wie kann ich mich als Hamburger*in einbringen?

Wie kann ich als Hamburger*in in einer Task Force mitmachen?

Wow, du hast 9 Stunden am Stück Zeit für Wahlkampf? Dann block das bitte genau so in der Termite ein (Wird dir zugeschickt, wenn du dich allgemein angemeldet hast). Wir teilen dich dann einer Task Force für zu.

Gibt es eine Übersicht der Aktionen?

Wir haben 150 Aktionen mit 70 externen Freiwilligen. Leider können wir nicht alle Aktionen in einer Tabelle auflisten. Es gibt aber zwei Möglichkeiten wie du teilnehmen kannst:

  • Wenn du dich offiziell anmeldest, schicken wir dir eine Termite mit Zeitslots zu. Dort kannst du Zeiten blocken. Wir rufen dich dann vor der Aktion an und weisen dir einen Ort zu. Block dir in dem Zeitraum am besten in deinem Kalender. Hier gehts zur Anmeldung: https://gruenlink.de/1pd0
  • Ganz spontan unterwegs? Du kannst uns ab Mittwoch auch unter der allgemeinen Hotline anrufen. Wir weisen dir dann am Telefon ein Aktionen zu: 040.399 252-80 (Bitte ruf nur im Notfall Nachts an

Ich kann doch nicht an der Aktion teilnehmen – wem sage ich Bescheid?

Im besten Falle hast du Kontakt zu der*dem Verantwortlichen eurer Task-Force (oder der Task-Force, die du unterstützt hättest) und du kannst dich dort eigenständig abmelden. Andernfalls kannst du unter der allgemeinen Nummer an.

Wo soll meine Gruppe als nächstes wahlkämpfen?

Jede Gruppe besteht aus einer*einem erfahrenen Hamburger Wahlkämpfer*in, der*die eine Tabelle bekommen hat, wo alle Aktionen der Gruppe mit genauem Standort und allen Helfer*innen aufgelistet sind. Wenn noch nicht geschehen, dann organisiert euch doch gerne in einem Gruppenchat – so können Informationen innerhalb der Gruppe leicht weitergegeben werden und niemand kann verloren gehen.

Wir haben kein Material mehr – wie kommen wir schnell an Neues?

In der Landesgeschäftsstelle gibt es genügend Material für Alle – bestenfalls ihr schafft es zwischen Aktionen hier vorbei zu kommen. Fahrt in der Burchardstraße 21 einfach in den 4. Stock, dort steht vor den Aufzügen ein Tisch voller Materialien. Eure Taschen solltet ihr wieder mitbringen. Andernfalls gibt es auch in Kreisgeschäftsstellen und an andere zeitgleich stattfindenden Infoständen Material – zur Koordination einer Abholung woanders, als in der Landesgeschäftsstelle ruft ihr bitte 040.399 252-80 an.

Wie gelange ich zur nächsten Aktion?

Am besten ihr kauft euch eine HVV-Gruppen-Tageskarte und fahrt mit S- und U-Bahn zu euren Aktionsorten. Die meisten Aktionen finden in der Nähe einer S/U-Bahn Station statt, gelegentlich müsst ihr auch noch ein paar Stationen Bus fahren. Wie genau ihr zur Aktion fahren müsst könnt ihr auf der Webseite des HVVs, in der App des HVVs oder auch ganz einfach in der DBNavigator App nachschauen.

Gibt es Verpflegung unterwegs?

Für eure Verpflegung seid ihr alleine zuständig. Denkt daran immer ausreichend Trinkwasser dabei zu haben. Zwischen den Aktionen habt ihr immer eine Stunde Zeit zur nächsten Aktion zu fahren und euch unterwegs entweder mit Proviant zu versorgen, in einem Bistro etwas essen zu gehen, oder ein kleines Picknick zu machen.

Gibt es außerhalb meiner Einsatzzeiten ein Programm?

Die Visionenwerkstatt der Grünen Jugend (Weidenallee 2a) ist zwischen x – x Uhr ein zentraler Treffpunkt für alle, die nach oder vor einem Tag voller Wahlkampfaktionen mit anderen fleißigen Wahlkämpfer*innen ins Gespräch kommen wollen. Von dort aus bietet es sich auch an, kleine Erkundungstouren durch Hamburg und das Schanzenviertel zu starten. Ansonsten erfahrt ihr dort auch, welche Veranstaltungen von Grünen geplant sind, die ihr besuchen könnt.

Gibt es eine Notfallnummer?

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass sich allen Menschen bei dem 72 Stunden Wahlkampf wohl fühlen. Wir tolerieren keinen Sexismus, Rassismus, keine Formen von Intoleranz gegenüber der Meinungs- und Redefreiheit oder Angriffe auf die persönliche Unversehrtheit. Fühlt sich jemand beleidigt, diskriminiert oder in irgendeiner Form gefährdet, könnt ihr uns jeder Zeit anrufen. Wir arbeiten noch an einer speziellen Telefonnummer mit geschulten Personen. Zum jetzigen Zeitpunkt ist die allgemein Telefonnummer der richtige Ort: 040.399 252-80


Finde Aktionen & Veranstaltungen

Du kannst Dich über ganz verschiedene Wege bei uns einbringen:
Egal ob bei GRÜN klingelt, Infoständen, Veranstaltungen, Guerilla Aktionen oder einfach beim verteilen von Flyern. Für jede Person ist was dabei. Such einfach in unser Karte nach Aktionen in deiner Nähe.

Zur Karte

Wichtige Termine

 


Spende einen Schlafplatz!

Wir freuen uns riesig über die Unterstützung von so vielen Freiwilligen, auch außerhalb von Hamburg!
Als gute Gastgeber*innen, müssen wir aber natürlich Schlafplätze stellen. Und da brauchen wir deine Unterstützung.
Spende ein Sofa, ein Bett oder einfach einen warmen Platz auf der Erde um andere GRÜNE Mitglieder aufzunehmen.

Spende einen Schlafplatz

 


 

Finde deinen zentralen Frühverteiler!

Frühverteiler in HamburgWir haben eine halbe Millionen Flyer aus 100 % recycelten Papier mit unseren Ideen für Hamburg drucken lassen. Diese Ideen müssen unter die Menschen! Such dir gerne einen zentralen Frühverteilertermin an deiner Haltestelle aus. Dort kannst du früh (zwischen 07.00-09.00 Uhr) oder spät (ab 17.00 Uhr) unsere Ideen an Menschen aus dem Berufsverkehr verteilen. Material kriegst du am besten von deinem Kreisverband oder du besuchst uns in der Landesgeschäftsstelle.

Zur Karte


Wahlkampfnewsletter – Bleib informiert!

Du willst beim Bürgerschaftswahlkampf auf Landes- oder Kreisverbandsebene mitmachen? Sehr gerne. Trag dich einfach in unsere Mailingliste ein. Wir informieren dich dann regelmäßig über Möglichkeiten wie du dich in den Wahlkampf mit deinen Interessen und Fähigkeiten einbringen kannst.

Mitmachen


Team KatharinaTeam Fegebank

Begleite Katharina auf ihrem Weg zur Ersten Ersten Bürgermeisterin. Wir suchen immer wieder Freiwillige die Katharina zu Veranstaltungen begleiten, mit ihr Haustürwahlkampf machen und Infostände besetzen. Kurz – Menschen die einfach gute Laune verbreiten! Trag dich in die Mailingliste ein und unterstütze Katharina beim Wahlkampf.

Mitmachen


Fit für den Wahlkampf – Arguhilfen

Egal ob Klimakrise, Verkehrschaos oder Wohnungsnot. Wir GRÜNEN haben uns Lösungen zu den Problemen unser Stadt überlegt. Du kannst dir als Mitglied unsere Arguhilfen für den Wahlkampf in der GRÜNEN Wolke anschauen. So wirst du fit für den Infostand oder die Haustür!

Zum GRÜNEN Netz


MerchandiseSpreadshirtshop GRÜNE

Natürlich findest du nicht nur Wahlkampfmaterial, Flyer und Fahnen bei uns in der Landesgeschäftsstelle und in deinen Kreisverbänden. Auch kannst du dich im Spreadshirtshop mit Klamotten im Look der Kampagne ausstatten lassen. Viel Spaß beim shoppen!

Zum Shop

 


Hamburg hat eine Wahl – Unsere Positionen

Hamburger Hafen an den Landungsbrücken bei Sonnenuntergang

flickr.com, Martin Fisch CC BY 2.0

Verliert die Hansestadt in Zeiten von Klimakrise, Digitalisierung und Globalisierung den Anschluss? Oder wird Hamburg mit Katharina Fegebank als GRÜNE Erste Bürgermeisterin zur Wissens- und Innovationsmetropole: ökologisch, sozial gerecht, mit innovativer Wirtschaft und einer offenen Gesellschaft. Die Zukunft kann und soll nicht warten.

Zukunftsprogramm

Programm bei Spotify


Spenden deinen Kinosaal!

Im Gegensatz zu anderen Parteien verfügen wir GRÜNE kaum über Großspenden aus der Wirtschaft. Wir sind deshalb darauf angewiesen, die Parteiarbeit über die Mitgliedsbeiträge, Kleinspenden und staatliche Zuschüsse zu finanzieren.Kino Spenden

Spenden

Zur Kinospende