Grüne Gremien

Die offiziellen Organe der GRÜNEN in Hamburg gehen aus der Satzung hervor. In ihnen berät sich die Partei und fasst Beschlüsse. Organe des Landesverbandes sind die Landesmitgliederversammlung (LMV), der Landesausschuss (LA), der Landesfinanzrat (LFR) und der Landesvorstand (LaVo). Das Landesschiedsgericht (LSG) ist die höchste Gerichtspartei der Landespartei. Daneben gibt es eine Vielzahl von Landesarbeitsgemeinschaften (LAGen), in denen die Programmatik der Partei weiterentwickelt wird. Außerdem entsenden die Landesverbände Delegierte in Gremien auf Bundesebene, z.B. den Bundesfrauenrat, den Länderrat oder den Bundesfinanzrat.