Gorden Isler

Gorden Isler

Beisitzer im Landesvorstand


Fon

Gorden Isler ist in Brandenburg aufgewachsen und lebt seit seinem 24. Lebensjahr in Hamburg. Seit 2010 ist er Mitglied der GRÜNEN.
Seit 2016 ist Gorden Isler Aktivist in der zivilen Seenotrettung und seit 2018 ehrenamtliches Mitglied des Vorstandes bei den Regensburger Seenotretter*innen von Sea-Eye e.V. Politisch engagiert er sich bei den GRÜNEN insbesondere in den Themen Migration, Flucht, Menschenrechte und setzte sich in zurückliegenden Programmprozessen zur Europa- und zur Bundestagswahl insbesondere für das Thema Seenotrettung ein. Innerhalb des Landesvorstandes ist er für den Kreisverband Mitte sowie die LAG Migration und Flucht, die LAG Wirtschaft und Finanzen und die LAG Europa, Frieden und Internationales zuständig.

Beruflich ist Gorden Isler selbstständiger Kaufmann und ESG Berater in der Finanz- und Versicherungswirtschaft. Seit 2017 ist er ausserdem Schatzmeister im GRÜNEN Kreisverband Hamburg Eimsbüttel.