Termine

Mai
6
Do
AG „Frauen in der Wirtschaft“
Mai 6 um 19:00 – 20:30

Die Sitzung findet digital statt. Zugangsdaten bitte erfragen unter:
ute.rademacher@hamburg.gruene.de

Festung Europa: Flucht und Menschenrechte @ LIVE auf unseren Kanälen und unter gruene-hamburg.de/fraktion-live
Mai 6 um 19:00 – 20:00

Millionen Menschen sind weltweit auf der #Flucht. Ein Teil von ihnen versucht, nach Europa zu gelangen – unzählige scheitern. Die Staaten an den Außengrenzen bauen ihre Zaunanlagen aus, immer wieder kooperiert die EU auch mit #Anrainerstaaten, um Fluchtwege zu schließen. Weil der Landweg so stark abgeriegelt ist, bleibt für viele #Schutzsuchende oft nur der tödliche Weg über das Mittelmeer. Seenotrettungsorganisationen, die Hilfe leisten, werden kriminalisiert, die EU-Grenzschutzagentur Frontex steht im Verdacht, in illegale #Pushbacks verwickelt zu sein. Die Lage ist dramatisch.

Unsere Abgeordnete Alske Freter, Bundestagskandidat Manuel Muja und Europaparlamentarier Erik Marquardt diskutieren über die europäische Menschenrechtskonvention und die Asyl- und Migrationspolitik in Hamburg, Deutschland und Europa. Seid dabei und werdet eure Fragen und Meinung los – wie immer LIVE auf unseren Kanälen und auf gruene-hamburg.de/fraktion

Zukunft GRÜNE III – Wie geht es weiter mit dem Klimaschutz? Mit Sina Demirhan, René Gögge und Jens Kerstan
Mai 6 um 20:00 – 21:30

Parteiinterne Veranstaltung.

Mobilitätswende, Klimaschutz, starke Bezirke, eine gerechte Gesellschaft – Wir Grüne haben uns für Hamburg viel vorgenommen. Mit der bevorstehenden Landesvorstandswahl wollen wir nun die nächsten Weichen für die Zukunft stellen: Wohin wollen wir uns als Partei in dieser Stadt entwickeln? Was soll unsere Rolle sein?

Dieses Mal mit: Jens Kerstan, seit 6 Jahren Senator für Umwelt, Klimaschutz und Energie. Er war zuvor Fraktionsvorsitzender in der Bürgerschaft und stellvertretender Landesvorsitzender unserer Partei.

Wie können wir Hamburg zur ersten klimaneutralen Stadt machen und was werden die wichtigsten Herausforderungen für die kommenden Jahre sein? Wie verhalten wir uns als GRÜNE Partei zwischen Regierung und Fridays for Future? Wie geht es mit dem Klimaplan weiter?
Wir freuen uns auf den Austausch!

Zugangsdaten bitte erfragen unter:
rene.goegge@hamburg.gruene.de

Mai
7
Fr
Kandidat*innenvorstellung Landesvorstand
Mai 7 um 18:00 – 19:30

Einwahldaten nach Anmeldung unter [ https://www.gruene-hamburg.de/anmeldung/ | https://www.gruene-hamburg.de/anmeldung/ ]

Am 30. Mai wählen wir unseren neuen Landesvorstand. Bei dieser Online-Veranstaltung hast Du die Gelegenheit die Kandidat*innen kennen zu lernen und ihnen all Deine Fragen zu stellen. Bitte melde Dich an unter: [ https://www.gruene-hamburg.de/anmeldung/ | https://www.gruene-hamburg.de/anmeldung/ ]

Kulturschaffende in der Coronakrise
Mai 7 um 18:00 – 20:00

Seit Beginn der Corona-Pandemie fällt es Kulturschaffenden schwer, ihre Arbeit zu teilen. Musiker*innen haben kein Publikum mehr, Tänzer*innen können nicht mehr auftreten, es gibt keine Ausstellungen oder Buchmessen mehr. Das, wovon die meiste Kunst lebt, teilhabende Menschen und Publikum, ist aktuell nicht mehr möglich. Das führt für viele, gerade eher unbekanntere Künstler*innen, zu Schwierigkeiten Geld zu verdienen, oder überhaupt noch gehört oder gesehen zu werden.

Dabei geht es nicht nur darum, dass Kulturschaffende in akute finanzielle Nöte kommen. Kunst kann politisieren und ist eine wichtige Komponente des politischen Diskurses und des gesellschaftlichen Lebens. Ohne Kulturangebote fehlt einer Vielzahl an Menschen die Möglichkeit Teil des kulturellen Lebens zu sein.

Vor allem aus der Zivilgesellschaft wird Solidarität bekundet, aber Spenden alleine reichen für den Großteil der Branche nicht aus. Die staatlich versprochenen Hilfsleistungen sind verspätet und ungenügend.

Deswegen werden wir im Rahmen des Freitalks mit Kulturschaffenden in den Austausch gehen. Wir werden mit Daniel Abozen (Singer-Songwriter und Spoken Word Artist) und Andreas Rautenberg von der Hamburg Kreativ Gesellschaft über ihre persönlichen Erfahrungen und Probleme während der Coronakrise reden.
Mit welchen Schwierigkeiten sahen und sehen sich Kulturschaffende konfrontiert und welche politischen Lösungsansätze wirken unterstützend und führen gezielt zu einer finanziellen Entlastung von Menschen, die in der Kulturbranche tätig sind? Diesen und weiteren Fragen werden wir uns unter anderem widmen.

Wir freuen uns auf eure Teilnahme und eure Gedanken zu dem Thema! Die Veranstaltung findet digital über BigBlueButton statt (nutzt dafür am besten Chrome oder Firefox): https://webinar.gruenejugendhamburg.de/b/kat-k97-ch9-ssq

Für die Veranstaltung braucht ihr kein Vorwissen und sie ist selbstverständlich kostenlos! Wenn ihr weitere Fragen oder Bedürfnisse habt, meldet euch gerne bei kontakt@gjhh.de

Diese Veranstaltung wird aus Mitteln der Freien und Hansestadt Hamburg gefördert

Corona-Talks: Schwere Last auf schmalen Schultern – Wie geht es den Jüngsten in der Pandmie? @ LIVE auf unseren Kanälen und unter gruene-hamburg.de/fraktion-live
Mai 7 um 19:00 – 20:00

Die Kindheit sollte unbeschwert sein, die Jugend eine Zeit des Aufbruchs. Doch Corona macht dem einen dicken Strich durch die Rechnung. Getrennt von Freunden und auf Sofa statt Weltreise leiden die Jüngsten enorm unter der Krise.
Bei unserem Corona-Talk am 7. Mai wollen wir daher sie in den Blick nehmen: Welche psychischen wie physischen Folgen haben Lockdown und Co. und wie können wir Kinder und Jugendliche besser schützen und stützen? Unsere familienpolitische Sprecherin Britta Herrmann diskutiert mit der Ärztin Dr. Sabine Ott-Jacobs, der Familienpolitikerin Ekin Deligöz sowie Ralf Slüter vom Kinderschutzbund – und natürlich Euch!

Fragen gerne vorab an olga.wiens@gruene-fraktion-hamburg.de

Mai
8
Sa
Europaspaghetti für den Hamburger Westen – virtuell und to go – mit Linda Heitmann, Sonja Lattwesen & Manuel Sarrazin
Mai 8 um 14:00 – 15:30

Am 8. Mai ist es wieder soweit: Linda Heitmann, grüne Bundestagsdirektkandidatin für Altona, Sonja Lattwesen, Mitglied der Bezirksversammlung Hamburg-Mitte, und der GRÜNE Bundestagsabgeordnete Manuel Sarrazin laden Euch herzlich zum gemeinsamen Europaspaghetti-Kochen ein – erneut nur virtuell, aber dafür mit Lieferservice! Für eine bestimmte Anzahl von Teilnehmer*innen werden wir im Laufe des Nachmittags das Essen zum Aufwärmen an die Bootsanleger Blankenese, Övelgönne und Wittenbergen in Rissen bringen.

Aber es wird nicht nur kulinarisch, sondern vor allem inhaltlich! Die ganzen letzten Jahre begleitet uns nun die Diskussion um den Brexit und für die Grenzsituation zwischen Irland und Nordirland ist noch immer keine zufriedenstellende Lösung gefunden. In Nordirland wachsen die Spannungen.

Wer hat dort eigentlich welche Interessen, welche Wut entlädt sich dort gerade wieder in gewalttätigen Auseinandersetzungen, wie geht es den Menschen vor Ort mit der neuen Zollgrenze durch die irische See und warum kann die irische Insel nicht einfach wieder zu einer Einheit werden, wie viele aus der Außenperspektive es als naheliegendste Lösung vermuten?

Wir wollen mit Euch zu all diesen Fragen in Gespräch kommen, die brisante Situation beleuchten und dabei mit Euch kochen. Ab 14 Uhr könnt ihr live auf Zoom mit dabei sein. Und wer möchte, dem stellen wir nach Anmeldung das Rezept zur Verfügung, damit Zuhause mitgekocht werden kann oder der kann sich nach Anmeldung eine Portion an einem Bootsanleger im Hamburger Westen abholen.

Um Anmeldung wird gebeten unter: anmeldung@manuel-sarrazin.de

Mai
11
Di
LAG Tierpolitik
Mai 11 um 18:30 – 21:00

Die Sitzung findet digital statt. Zugangsdaten bitte erfragen unter:

ingo.meinshausen@hamburg.gruene.de

Mai
12
Mi
LAG Energie
Mai 12 um 18:30 – 21:00

Die Sitzung findet digital statt. Zugangsdaten bitte erfragen bei:
kirsten.feldmann@hamburg.gruene.de

Digitalisierungsschub im Zuge der Corona-Pandemie nachhaltig nutzen Diskussion mit Leon Alam & weiteren Gästen
Mai 12 um 19:00 – 20:30

Die Corona-Pandemie hat auch unsere politische Arbeit als Partei in vielerlei Hinsicht auf den Kopf gestellt. Analoge Treffen waren, von den Stadtteilgruppen über Landesarbeitsgemeinschaften bis zu unseren Neumitgliedertreffen, auf einen Schlag nicht mehr möglich. Trotzdem steht das Parteileben nicht still – im Gegenteil! Wir haben den Umstieg auf digitale Treffen schnell und erfolgreich umgesetzt und konnten so sogar Hürden zur Beteiligung abbauen! Auch politische Debatten in unserem GRÜNEN Forum Discourse haben neuen Aufwind erlebt und sind wichtige Orte für innerparteilichen Austausch.

Wie sollten wir diese neuen digitalen Erfahrungen nutzen, wenn analoge Treffen wieder möglich sind? In welcher Form können digitale und hybride Formate auch langfristig unsere parteiliche Arbeit bereichern, gleichzeitig aber auch soziale Räume ermöglichen? Wie können wir Discourse und andere schriftliche Kommunikationstools noch attraktiver machen?

Lasst uns gemeinsam über die Zukunft der GRÜNEN Hamburg diskutieren!

Über diesen Link könnt Ihr teilnehmen:
[ https://zoom.us/j/95875188742?pwd=bFNSSHVVVlpMUDJqT0tsb3h0Qldodz09 | https://zoom.us/j/95875188742?pwd=bFNSSHVVVlpMUDJqT0tsb3h0Qldodz09 ]

Meeting-ID: [ callto:958 7518 8742 | 958 7518 8742 ]
Kenncode: 655234

Mai
14
Fr
Gepflegt in die Zukunft: Folge 1 – Wo wir stehen, wo wir hinwollen @ LIVE auf unseren Kanälen und unter gruene-hamburg.de/fraktion-live
Mai 14 um 19:00 – 20:00

Personalmangel, Überstunden, Unterbezahlung. Die Coronapandemie hat aufgedeckt, was schon seit Jahren im Verborgenen schwelt: Die Situation vieler Pfleger*innen ist nicht tragbar. Es gibt Rede- und vor allem Handlungsbedarf.

In seiner neuen Veranstaltungsreihe „Pflegevisite” spricht unser Experte für Pflege, Linus Jünemann, in regelmäßigen Abständen mit Wissenschaftler*innen, Politiker*innen und Pflegeexpert*innen über Themen, die die Fachkräfte dieser Branche bewegen. In der Auftaktveranstaltung diskutieren Prof. Uta Gaidys (Pflegewissenschaftlerin), Kordula Schulz-Asche (MdB, Grüne) und Sandra Postel (Errichtungsausschuss Pflegekammer NRW) über die Veränderungen in der Pflege in den letzten Jahrzehnten, ihre Zukunftsvisionen und die konkreten Schritte dorthin.

Mai
15
Sa
Ökologische Landwirtschaft für gesundes Essen und Klimaschutz! Zu Besuch auf dem Naturlandhof Eggers – Mit Manuel Sarrazin, Rolf Wobbe und Lenka Brodbeck
Mai 15 um 15:00 – 16:30

INSTA-LIVE @therealsarrazin (www.instagram.com/therealsarrazin)

Agrarpolitik ist Zukunftspolitik! Manuel Sarrazin, Grüner Bundestagsabgeordneter für Hamburg, Rolf Wobbe, Mitglied im Regionalausschuss der Bezirksversammlung Bergedorf, besuchen zusammen mit Lenka Brodbeck, Stellvertretende Fraktionsvorsitzende und Sprecherin für die Vier- und Marschlande den Biohof Eggers.
Dort werden sie sich über den regionalen Beitrag des ökologisch wirtschaftenden Betriebes und über gesundes, gentechnikfreies Essen und Klimaschutz informieren.
Der Besuch wird live auf Instagram übertragen auf: www.instagram.com/therealsarrazin

Mai
16
So
Binnenhafenrundgang – der Harburger Binnenhafen und sein postkoloniales Erbe – Mit Manuel Sarrazin, Gorch von Blomberg und Cornelia Bartsch
Mai 16 um 14:30 – 16:00

Wir laden ein zum virtuellen Harburger Binnnenhafenrundgang. Zusammen mit Gorch von Blomberg, Inhaber von Projecco und Hafenführer seit 1999, und Cornelia Bartsch, Sprecherin des Kreisverbandes der Grünen Hamburg-Harburg, informiert Manuel Sarrazin, Grüner Bundestagsabgeordneter für Hamburg, über die postkoloniale Vergangenheit des Harburger Binnenhafens.
Seid dabei, wenn wir die kolonialen Spuren im Stadtbild erkunden. Im 19. Jahrhundert siedelten sich im Binnenhafen Industriebtriebe an, die sich auf die Verarbeitung von Rohstoffen wie Kautschuk, Palmöl und Elfenbein spezialisierten. Die Spuren der kolonialen Vergangenheit sind noch heute im Binnenhafen sichtbar, wenn auch nicht mehr unbedingt offensichtlich.
Die Veranstaltung wird live auf Instagram übertragen: www.instagram.com/therealsarrazin

Mai
17
Mo
LAG Planen Bauen Wohnen
Mai 17 um 19:00 – 22:00

Die Sitzung findet digital statt. Zugangsdaten bitte erfragen unter:
andreas.tjaden@hamburg.gruene.de

Mai
18
Di
Digitaler LMV-Probeabend
Mai 18 um 18:00 – 19:00

Wir bieten zwei digitale Probeabende an, bei denen Ihr insbesondere das Versammlungs- und Abstimmungstool Open Slides sowie seine Benutzung vor der Versammlung kennenlernen könnt. Ihr könnt an beiden Abenden per Zoom unter folgendem Link teilnehmen: [ https://zoom.us/j/99927009035?pwd=Z2oyVzF3enRCYmRnSXo0cTlkd0p0QT09 | https://zoom.us/j/99927009035?pwd=Z2oyVzF3enRCYmRnSXo0cTlkd0p0QT09 ]

Alternativ könnt Ihr Euch auch per Meeting ID [ callto:(999 2700 9035 | (999 2700 9035 ] ) & Kenncode (079 014) einloggen.