Aktuelles

Teilansicht eines 5-Euro-Scheins

Haushalt

Hamburgisches Besoldungsgesetz: Höhere Außendienstzulage stärkt Steuerverwaltung

Hafen

Starke Zusammenarbeit: Gemeinsam für mehr Umweltschutz in den Häfen

Hamburger Rathaus, Außenansicht

Bürgerschaft

Aktuelle Stunde: Wir brauchen einen Gesellschaftsvertrag zum Klimaschutz

Fraktionsvorstand

Hamburger Konzernbilanz 2018: Im Haushalt die Nachhaltigkeit im Blick

Verkehr

Zur weiteren Ausweitung des Busangebots: Kapazitätscheck für die Stadtteil-ZOBs

Gesundheit

Welttag der Suizidprävention: Lebensmut stärken und Tabus abbauen

Birkenwald

Umwelt

Neuer Förderfonds für Klimaschutz im Alltag: Die Klimakrise gemeinsam stoppen

Hamburger Rathaus, Außenansicht

Energie

Rückkauf des Fernwärmenetzes Wärmenetz endlich in städtischer Hand

ein Junge schaukelt vor blauem Himmel

Sport

In Bewegung bleiben: Neues Sportzentrum für alle in Eidelstedt

Verkehr

Ansprechender Lärmschutz: Mit Spraydose und Stadtgrün gegen graue Wände

Alle Nachrichten im Archiv »

Termine

Sep
16
Mo
LAG Säkular
Sep 16 um 18:00 – 21:00
Themenabend Hafenpolitik mit Anjes Tjarks: Der Hamburger Hafen aus Grüner Sicht
Sep 16 um 18:00 – 20:00

Als einer der größten Häfen Europas und dem größten Industriegebiet Norddeutschlands hat der Hamburger Hafen eine besondere Rolle in der Grünen Politik. Einerseits ist er das geographische Herz unserer Stadt und Arbeitgeber für viele Menschen, andererseits ist die Seeschifffahrt und der Hafen auch ein großer Emittent von Luftverschmutzung und CO2. Wir möchten an diesem Abend unterschiedliche Maßnahmen und Perspektiven vorstellen, die beleuchten, wie der Hamburger Hafen ökologische zukunftsfähig gemacht werden und sich gleichzeitig im europäischen Wettbewerb behaupten kann.

Abend für Grüne 60 + mit Christa Möller, Vorstandsmitglied der Grünen Alten @ Grüne Geschäftsstelle in Bergedorf
Sep 16 um 19:00 – 21:00

Extra: Bergedorfer Sommer
Der Bergedorfer Sommer wird Grün!
Wir Grünen haben allen Grund zur Freude und das wollen wir gerne teilen. Mit dem Motto “ Mut statt Hass“ gewinnen wir beständig an Zustimmung und an Mitgliedern und freuen uns tolle Menschen kennen lernen und mit ihnen Politik gestalten zu können! Nachdem wir jüngst unser 100. Mitglied in Bergedorf gewonnen haben, wollen wir den Sommer nutzen, um all jene, die neu zu uns gestoßen sind, und jene, die das noch tun möchten, besser kennen lernen zu können.

Daher hat der Kreisvorstand der Bergedorfer Grünen den Grünen Sommer ausgerufen und bietet eine Reihe von Veranstaltungen an, bei denen verschiedenen Zielgruppen die Möglichkeit bekommen sollen, mit der Partei in den Austausch zu kommen. Den Aufschlag machte der frauenpolitische Stammtisch am 18.7. Es folgen weitere Termine jede Woche bis zum Oktober, einige sind sportlich, familienfreundlich oder sozial ausgerichtet und werden über die Homepage und die sozialen Medien angekündigt. Die Grünen laden alle Interessierten ein, unverbindlich dazustoßen. Hier der aktuelle Stand:

Abend für Grüne 60 + mit Christa Möller, Vorstandsmitglied der Grünen Alten

Einladung für alle älteren (neuen und alten) Mitglieder, um am Montag , den 16. September , ab 19 Uhr in der Grünen Geschäftsstelle in Bergedorf die Gruppe der GRÜNEN 60plus und ihre Sprecherin Christa Möller kennenzulernen.

Die GRÜNEN 60plus sind eine Gruppe von ganz unterschiedlichen Menschen über 55, die sich für eine grüne, friedliche und offene Gesellschaft engagieren wollen. Die Gruppe diskutiert die unterschiedlichsten Themen von der grünen Grundrente, über kultursensible Pflege, moderne Altersbilder, flexiblen Renteneintritt, Altersarmut, Mehrgenerationenhäuser, Altersdiskriminierung und vieles mehr. Inhalte und Themen werden gemeinsam festgelegt.

Gerade gab es eine Veranstaltung zum „Guten Leben im Alter mit neuen Quartierskonzepten“ und eine gemeinsame Reise zur ersten altersfreundlichen Stadt Deutschlands . Die GRÜNEN 60plus treffen sich einmal im Monat in der Hamburger Grünen Geschäftsstelle.

Online: [ http://alte.lag-gruene.de/ | http://alte.lag-gruene.de ] und auf Facebook [ https://fb.me/Gruene60plus | fb.me/Gruene60plus ]

LAG Europa, Frieden, Internationales
Sep 16 um 19:00 – 22:00
Sep
17
Di
LAG Kultur
Sep 17 um 19:00 – 21:00
Sep
18
Mi
Winterhude wird Fahrradstadt @ Treffpunkt: U Lattenkamp
Sep 18 um 17:00
Rundgang: Vom Barmbeker Markt zum Osterbekkanal @ Start: Wo: U-Bahnstation Dehnhaide (Ausgang Dehnhaide)
Sep 18 um 17:30

Die Haltestelle Dehnhaide der Hamburger Hochbahn im Jahre 1912. Auf dieser Postkarte dominiert noch eindeutig der ÖPNV und das zu Fuß gehen. Heute erinnert nur noch der gemauerte Eingangsbereich der U-Bahnstation an diese praktisch völlig autofreie Zeit. Credit: Geschichtswerkstätte Barmbek

 

 

 

 

 

Nachhaltiges Hamburg – Gespräch mit Ulrike Sparr @ Bürgerhaus Langenhorn
Sep 18 um 18:00 – 20:00

Das Stadtgrün erhalten, die Energiewende anpacken, Müll vermeiden  – was hat Hamburg bereits auf den Weg gebracht? Wo müssen wir noch mehr durchstarten?

LAG Natur und Umwelt
Sep 18 um 19:00 – 21:00
LAG Bildung
Sep 18 um 19:30 – 22:00
Sep
19
Do
Landesvorstand
Sep 19 um 18:00 – 22:00
LAG Energie
Sep 19 um 18:30 – 21:00
Neumitgliedertreffen LMV-Vorbereitung
Sep 19 um 19:00 – 20:30
Sep
20
Fr
Klimastreik: Alle fürs Klima!
Sep 20 um 11:45 – 14:00

Auch in Hamburg! Am Freitag den 20.09. gehen wir alle auf die Straße! Nehmt euch frei, mobilisiert eure Kolleg*innen, involviert Betriebsräte, Nachbarn und eure Familien. Es gibt natürlich einen grünen Demoblock. Wir treffen uns um 11.45 Uhr auf der Reesendammbrücke (zwischen Kleiner Alster und Binnenalster), rathausseitig. Ihr erkennt unseren Block an den Es-gibt-keinen-Planet-B-Fahnen

Zugleich ist klar: Auch wenn es am 20.9. zu großen Streiks kommt, ist die Klimakatastrophe noch lange nicht abgewendet. Auch deshalb folgt eine Globale Klimastreikwoche.

Weitere Infos vom Bundesverband:
Pünktlich zum Klimakabinett am Freitag, den 20. September, gehen wir wieder gemeinsam mit Fridays for Future auf die Straße! Mit Dir und einem breiten Bündnis wollen wir den globalen Klimastreik zum größten aller Zeiten machen. Dazu finden deutschlandweit Aktionen und Streiks statt, denen Du Dich anschließen kannst – egal ob jung oder alt.

Es ist an der Zeit zu handeln. Wir fordern die Große Koalition dazu auf, endlich den CO2-Preis, das Klimaschutzgesetz und den Kohleausstieg umzusetzen. Drei Tage vor dem UN-Gipfel in New York machen wir mit dem Klimastreik noch einmal ordentlich Druck – es ist höchste Zeit die Klimakrise zu bekämpfen!

Mache auf die Klimastreiks aufmerksam und twittere schon jetzt unter #allefuersklima
Mach mit bei den Klimastreiks am 20. September!

Anfang September gibt es hier unter www.gruene.de/allefuersklima eine Übersicht mit allen grünen Veranstaltungen.

Am Dienstag, 17. September treffen wir uns um 21 Uhr in der Landesgeschäftsstelle zum Banner- und Schildermalen für die Demo

Solar/Energie-Bezirke-Netzwerk
Sep 20 um 16:30 – 18:00

Vernetzungs- und Infotreffen für Energiewende-Engagierte in den Bezirken: Wir werden Jörg Penner zu Gast haben, Baudezernent in Harburg. Dort wurden im Rahmen eines Quartierskonzeptes Gebäude im Südöstlichen Eissendorf/Bremer Straße energetisch saniert. Wie lief das Projekt ab? Wie wurden die EigentümerInnen überzeugt? Was kann man daraus für andere Projekte lernen? Diese und weitere Fragen wollen wir mit Euch diskutieren.

GRÜNE Bürgerschaftsfraktion
Eva Augsten
Referentin für Umwelt, Naturschutz und Energie

T [ callto:040 328 73 217 | 040 328 73 217 ]
E [ mailto:eva.augsten@gruene-fraktion-hamburg.de | eva.augsten@gruene-fraktion-hamburg.de ]