Aktuelles

Stadtentwicklung

Science City Bahrenfeld: Volle Wissenskraft voraus

im Vordergrund bunte Bauklötze, die aufeinander gestapelt sind, dahinter ist ein Mädchen erkennbar

Familie

Abschlussbericht der Enquete-Kommission: Kinder schützen und Kinderrechte durchsetzen bleibt eine Daueraufgabe

Stadtentwicklung

Sozialgerechte Bodenpolitik: Nachhaltige Stadtentwicklung für die Hamburgerinnen und Hamburger

Hamburger Hafen an den Landungsbrücken bei Sonnenuntergang

Umwelt

Rot-Grüner Zusatzantrag LNG: Bessere Luft und mehr Klimaschutz im Hafen

Gesundheit

Hamburg handelt schnell und verlässlich: Schulgeldfreiheit für Gesundheitsfachberufe ab April

zwei Radfahrerinnen, die auf einem roten Radfahrstreifen nebeneinander fahren

Verkehr

Aktuelle Stunde: Wir gestalten die Mobilität von morgen

Innenansicht eines Klassenzimmers mit Tischen und einer Tafel im Hintergrund

Bürgerschaft

Aktuelle Stunde: Wir wollen den Schulfrieden erhalten

Infoabend für Neumitglieder und Interessierte am 17. Januar

U-Bahn der Linie U1 fährt in eine Haltestelle ein

Verkehr

Machbarkeitsuntersuchung U5: Wichtiger Schritt auf dem Weg zur Verkehrswende

Großer Festsaal im Hamburger Rathaus während des Grünen Neujahrsempfangs 2019

Neujahrsempfang im Rathaus: Grüne feiern Meilensteine der Demokratie

Alle Nachrichten im Archiv »

Termine

Jan
24
Do
Landesvorstand
Jan 24 um 18:00 – 22:00
LAG Energie
Jan 24 um 18:30 – 21:00
Jan
25
Fr
Gedenkveranstaltung Zwangsarbeiterinnen in Altona
Jan 25 um 17:00 – 19:00

Liebe Mitglieder,

wir möchten euch recht herzlich zur Gedenkveranstaltung „Zwangsarbeiterinnen in Altona“ am 25. Januar 2019 um 17 Uhr im Rathaus Altona einladen. Musikalisch wird die Veranstaltung von einem Streichquartett von Jugend musiziert Förderverein Hamburg e.V. begleitet.

Die Gedenkveranstaltung wird von der Bezirksversammlung Altona durch die vom Ausschuss für Kultur und Bildung eingerichtete Arbeitsgruppe „Zwangsarbeit“ veranstaltet. Dieser gehören Mitglieder der Bezirksversammlung, Vertreterinnen und Vertreter von Einrichtungen wie der KZ-Gedenkstätte Neuengamme, dem Stadtteilarchiv Ottensen, sowie interessierte Bürgerinnen und Bürger an, die sich für das Gedenken der Opfer des Nationalsozialismus engagieren.

[ https://gruene-altona.de/aktuelles/einzel-ansicht-news/article/gedenkveranstaltung_am_25_januar_2019_zwangsarbeiterinnen_in_altona/ | Das vollständige Programm findet Ihr hier: ] https://gruene-altona.de/aktuelles/einzel-ansicht-news/article/gedenkveranstaltung_am_25_januar_2019_zwangsarbeiterinnen_in_altona/

Über eure Teilnahme würden wir uns sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Stefanie Wolpert

„Bewusst politisch – Sicher digital“ Workshop mit Moritz Duge und Jenny Jasberg
Jan 25 um 19:00 – 21:00

Der Kreisverband Bergedorf veranstaltet aus aktuellem Anlass einen Workshop zur digitalen Sicherheit. Zusammen mit Moritz Duge (LAG Medien und Netzpolitik) und unserer Kreisvorsitzenden Jenny Jasberg (Mitarbeiterin im Ministerium für Energiewende, Landwirtschaft, Umwelt, Natur und Digitalisierung des Landes Schleswig-Holstein) beantworten wir Fragen zum sicheren Umgang mit den eigenen Daten. Hier können Fragen aller Art gestellt werden und Infos zu Maildiensten bis Social Media-Nutzung mitgenommen werden. [ https://www.gruene-bergedorf.de/themen/digitales-leben/ | Auf unserer Website findet ihr eine nach wie vor aktuelle Übersicht zu dem Themenblock mit Tipps aller Art zu digitaler Sicherheit. ]

Jan
26
Sa
Aufstellung der Bezirksliste für die Bezirksversammlungswahlen in Hamburg Mitte
Jan 26 um 10:00 – 12:30
Jan
28
Mo
Wahl der Wahlkreiskandidat*innen für die Bezirksversammlungswahlen in Altona, Wahlkreise 21 (Altona-Altstadt/Sternschanze) Und 23 (Ottensen)
Jan 28 um 18:30 – 21:00
LAG DRöS
Jan 28 um 19:30 – 22:00
Jan
29
Di
LAG Verkehr
Jan 29 um 18:00 – 20:00
Wahl der Wahlkreiskandidat*innen für die Bezirksversammlungswahlen in Altona, Wahlkreise 25 (Lurup) Und 26 ( Osdorf/Nienstedten/Iserbrook) und 27 (Blankenese/Sülldorf/Rissen)
Jan 29 um 18:30 – 21:00
Jan
30
Mi
Wahl der Wahlkreiskandidat*innen für die Bezirksversammlungswahlen in Altona, Wahlkreise 22 (Altona-Nord/Bahrenfeld-Ost) und 24 (Bahrenfeld-West/Groß Flottbek/Othmarschen)
Jan 30 um 18:30 – 21:00
Jan
31
Do
Landesvorstand
Jan 31 um 18:00 – 22:00
Feb
1
Fr
Neujahrsempfang GRÜNE Fraktion Nord
Feb 1 um 19:00 – 21:00

Liebe Freund*innen des schönsten Hamburger Bezirks,

bitte merkt euch den Termin für unseren nächsten Jahresempfang vor:

Am Freitag , 1.2.2019 begrüßen wir euch ab 19 Uhr wieder im Goldbekhaus -dieses Mal in der Halle!- in Winterhude (Moorfuhrtweg 9).

Bei kühlen Getränken und leckerem Fingerfood wollen wir die Gelegenheit nutzen, mit Euch über alles zu plaudern, was den Bezirk bewegt. Es wird sicher wieder ein wunderschöner Abend.

Katharina Fegebank, unsere Zweite Bürgermeisterin, wird unsere Gastrednerin sein.

Wir freuen uns ganz besonders, dass wir mit der Hamburger Band Mischpoke eine großartige und allseits geschätze Klezmer-Band für den kulturellen Teil des Abends gewinnen konnten. Einen tollen Eindruck ihres Könnens gibt es hier: [ https://www.youtube.com/watch?v=fDRSf7ouMpg | https://www.youtube.com/watch?v=fDRSf7ouMpg ]

Eine offizielle Einladung folgt Anfang Januar.

Herzliche Grüße
Michael Werner-Boelz
Vorsitzender der GRÜNEN Fraktion Hamburg-Nord

Feb
2
Sa
Aufstellung der Bezirksliste für die Bezirksversammlungswahlen in Altona
Feb 2 um 12:00 – 20:00
Feb
4
Mo
Parteiinterne Veranstaltung: Diskussion mit Joachim Wagner, ehemaliger „Panorama“-Chef und Autor von „Die Macht der Moschee“
Feb 4 um 19:00 – 21:00

Mit seinem Buch „Die Macht der Moschee. Scheitert die Integration am Islam?“ hat der Journalist Joachim Wagner für viel Diskussionsstoff gesorgt. Seine These: Die kulturelle Integration sei bei der Mehrheit der Muslime misslungen. Als Gründe nennt Wagner eine geringe Integrationsbereitschaft und schlagkräftige Missionsarbeit aus islamischen Ländern. Dazu komme, dass Politik und Gesellschaft die Bedeutung der islamischen Religion und Kultur unterschätzt und tabuisiert hätten.

Für GRÜNE ist allein der Buchtitel eine Provokation. Aber wir steigen gerne darauf ein und freuen uns auf einen spannenden Abend mit dem Autor. Joachim Wagner, der langjährige Leiter des Politmagazins Panorama und stellvertretende Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios stellt uns sein Buch vor und seine Thesen zur Diskussion.

Kurt Edler, Grünen-Urgestein, Islamismus-Experte und ehemaliger Referatsleiter am Landesinstitut für Lehrerbildung, nimmt den Faden auf und analysiert Wagners Thesen.

Moderiert wird die Veranstaltung von unserer Bundestagsabgeordneten Anja Hajduk.

Eine Veranstaltung auf Initiative des AK Respekt und Klarheit.

Wir laden Euch herzlich zu dieser Veranstaltung ein und freuen uns über rege Teilnahme.

Feb
5
Di
Landesausschuss
Feb 5 um 19:00 – 22:00

Landesgeschäftsstelle, Raum K1/K2, Burchardstraße 21

Liebe Landesausschuss-Delegierte, liebe Mitglieder,

wir möchten Euch schon einmal herzlich zur kommenden Sitzung des Landesausschusses am Dienstag , den 5. Februar 2019 um 19 Uhr in die Landesgeschäftsstelle (K1/2) einladen.

Der Landesvorstand schlägt folgende vorläufige Tagesordnung vor:

1. Begrüßung und Formalia
2. Bericht des Landesvorstandes
3. Bericht der Bürgerschaftsfraktion
4. Bericht aus dem Senat
5. Wahl von zwei Mitgliedern der Antragskommission für die Landesmitgliederversammlung am 27. April 2019
6. Verschiedenes

W er möchte, ist im Anschluss vor Ort herzlich zu einem geselligen Ausklang bei Brezeln und Kaltgetränken eingeladen.

Achtung : Der Antragsschluss für diesen Landesausschuss endet am Montag , den 28 . Januar 2019 . Bittet sendet Anträge wie immer an gf@hamburg.gruene.de , die Tagesordnung wird dann entsprechend aktualisiert.

Die Gremientermine für 2019 findet Ihr laufend aktualisiert auf unser Website unter [ https://www.gruene-hamburg.de/calendar/ | https://www.gruene-hamburg.de/calendar/ ]

Für 2019 sind diesmal drei Landesmitgliederversammlungen geplant:
Samstag , 27.04.2019 (u.a. Wahl des Landsvorstandes)
Samstag , 28.09.2019 (u.a. Beschluss des Regierungsprogramms für die Bürgerschaftswahlen 2020)
Samstag , 30.11.2019 / Sonntag , 01.12.2019 (Mitgliederversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Bürgerschaftswahlen 2020)

Angesichts der vielen Mitgliederversammlungen plant der Landesvorstand einen weiteren regulären Landesausschuss. Der genaue Termin wird schnellstmöglich nachgereicht.

Herzlichen Gruß
Julia