LAG Bewegung und Sport

Sport und Sportvereine leisten einen wesentlichen Beitrag zur Lebensqualität. Sport und Bewegung ist nicht nur gesund, Sport verbindet und bringt Menschen zusammen. In den Sportvereinen kann Inklusion – als Zusammenleben, das die Verschiedenheit der einzelnen Menschen nach Alter, Geschlecht, Religion, Herkunft, Behinderungen oder sexueller Orientierung akzeptiert und mitdenkt und dadurch gleichberechtigte Teilhabe möglich macht – niedrigschwellig unkompliziert gelingen.

Wichtige Werte wie gegenseitiger Respekt, Empathie und Gemeinschaftsgefühl werden bei gemeinsamen sportlichen Aktivitäten gelernt und gelebt. Die meist ehrenamtlich Engagierten in den Sportvereinen vermitteln damit weit mehr als nur sportliche Grundlagen.

Wir möchten die GRÜNEN deshalb hamburgweit als Partner*in des Sports positionieren und dies auch nach außen sichtbar machen.

Kurzfristig werden wir einen Antrag für die Landesmitgliederversammlung im April 2019 erarbeiten, in dem unsere sportpolitischen Grundsätze festgelegt werden sollen.

Die Nächste Sitzung der LAG findet Ihr in unserem Kalender. Gäste sind immer herzlich willkommen.

 

 Schwerpunktthemen

  • Sportentwicklungsplanung – als Gemeinschaftaufgabe mit Stadtentwicklung
  • Sport in der Schule – als Gemeinschaftsaufgabe mit Schulentwicklung
  • Sportfördervertrag vs. Sportfördergesetz

Kontakt

Alske Freter
alske.freter[at]hamburg.gruene.de

Michael Werner-Boelz
werner-boelz[at]hamburg.gruene.de

Einladungs und Infoliste

Ich möchte regelmäßig eingeladen werden und allgemeine Informationen der LAG erhalten.

Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur zum Versand der Einladungen. Du habst das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findst Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst.

 

 

Mitgliedschaft in der LAG

Ich möchte Mitglied der LAG werden.
Mitglied einer LAG kann jede*r werden, die oder der die Grundsätze der Partei vertritt und nicht Mitglied einer anderen Partei ist. Auf den LAG-Sitzungen werden Teilnahmelisten geführt. Die Aufnahme in die Mitgliederliste erfolgt i.d.R. nach der zweiten Teilnahme. Das LAG-Statut im Wortlaut findest Du hier.Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur für die Kommunikation rund um die LAG (Mailingliste). Du hast das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst. Anschließend wird Dein Mitgliedschaftsantrag durch die oder den zuständigen LAG-Sprecher*in geprüft und angenommen.