LAG Bildung

Schwerpunktthemen

  • Alles rund um Schule in Hamburg von der Vorschule bis zur Berufsoberschule und gelegentlich darüber hinaus auch Erwachsenenbildung, außerschulische Bildung etc.

Beispiele für unsere Themen:

  • Bildungsgerechtigkeit
  • Inklusion
  • Individualisiertes Lernen
  • Digitalisierung
  • Bildung für nachhaltige Entwicklung (BNE)
  • Ausbildung und Fortbildung pädagogischen Personals (Personalentwicklung)
  • Bau und Neugründung von Schulen
  • Selbstverantwortete Schule und Schulentwicklung
  • Schule neu denken

Schnittstellen zu anderen LAGs:

  • Frühkindliche Bildung LAG Kinder, Jugend und Familie
  • Lehrerausbildung/Hochschulbildung LAG Hochschul- und Wissenschaftspolitik
  • Berufliche Bildung, Inklusion LAG Soziales und Gesundheit

sowie in Einzelthemen wie z.B. Schulbau, Sportunterricht, Digitalisierung, Religionsunterricht zu verschiedenen anderen LAGs.

Beschlüsse und Diskussionspapiere der LAG-Bildung findet Ihr im Beschlussarchiv

Die Landesarbeitsgemeinschaft Bildung beschäftigt sich mit allen bildungspolitischen Fragestellungen in Hamburg. Dabei finden sowohl tagesaktuelle Themen einen Platz, als auch weitblickendere Überlegungen zu Schule und Bildung. Ziel unserer Arbeit ist es, die bildungspolitische Programmatik der Partei weiter zu entwickeln und die Mandatsträger*innen in Bürgerschaft und Bezirken konstruktiv und kritisch zu begleiten und zu unterstützen.

Die nächsten Sitzungstermine (ggf. als Videokonferenz) der LAG findet ihr in unserem Kalender. Gäste sind immer herzlich willkommen. In der Sitzung behandeln wir meistens ein oder zwei Schwerpunktthemen, um uns anschließend noch zu „Aktuellem“ (aus der Bürgerschaft oder/und vorher von LAG-Mitgliedern angemeldete Themen) auszutauschen.

Unsere LAG freut sich über alle, die bei uns mitarbeiten wollen – egal, ob du Mitglied der GRÜNEN bist oder GRÜNER Bildungspolitik nur nahestehst. Um in den Einladungsverteiler der LAG Bildung aufgenommen zu werden, kannst du dich unten eintragen. Bei Fragen zu unserer Arbeit wende dich gern an unser Sprecher*innenteam:

Kontakt

Peter Schulze

peter.schulze[at]hamburg.gruene.de

Corinna Schönfeldt

corinna.schoenfeldt[at]hamburg.gruene.de

Norbert Hillebrecht

norbert.hillebrecht[at]hamburg.gruene.de

Weiterführende Links

Beschluss des Landesausschusses am 18.09.2020: „Lehren für Hamburgs Schulen aus der Corona-Zeit“ https://beschluss.gruene-hamburg.de/2020/09/18/lehren-fuer-hamburgs-schulen-aus-der-corona-zeit/

 

Beschluss des Landesausschusses am 21.09.2010: „Niederlage akzeptieren, Volksentscheid umsetzen

Beschluss des Landesausschusses vom 9. Juni 2009: “Inklusive Schule verwirklichen – Abbau von Barrieren für das Lernen und Teilhabe aller Schülerinnen und Schüler an Bildung und Erziehung in Regelschulen“

 

Einladungs und Infoliste

Ich möchte regelmäßig eingeladen werden und allgemeine Informationen der LAG erhalten.

Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur zum Versand der Einladungen. Du habst das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findst Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst.

 

 

Mitgliedschaft in der LAG

Ich möchte Mitglied der LAG werden.
Mitglied einer LAG kann jede*r werden, die oder der die Grundsätze der Partei vertritt und nicht Mitglied einer anderen Partei ist. Auf den LAG-Sitzungen werden Teilnahmelisten geführt. Die Aufnahme in die Mitgliederliste erfolgt i.d.R. nach der zweiten Teilnahme. Das LAG-Statut im Wortlaut findest Du hier.
Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur für die Kommunikation rund um die LAG (Mailingliste). Du hast das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst. Anschließend wird Dein Mitgliedschaftsantrag durch die oder den zuständigen LAG-Sprecher*in geprüft und angenommen.