LAG Kultur

Schwerpunktthemen

  • Urheberrecht im digitalen Zeitalter
  • Kultur- und Kreativwirtschaft
  • Einführung der Kulturtaxe
  • Kulturelle Bildung
  • Lebens- und Arbeitsbedingungen von Kreativen und Künstlern
  • Stadtentwicklung durch Kultur

Die Sitzungstermine der LAG findet Ihr in unserem Kalender. Gäste sind herzlich willkommen.

Beschlüsse und Diskussionspapiere der LAG-Kultur findet Ihr im Beschlussarchiv

Kontakt

Tim Jentzen                                                                                                                                                       tim.jentzen[at]hamburg.gruene.de

Stefanie Könnecke
stefanie.koennecke[at]hamburg.gruene.de

 

Einladungs und Infoliste

Ich möchte regelmäßig eingeladen werden und allgemeine Informationen der LAG erhalten.

Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur zum Versand der Einladungen. Du habst das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findst Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst.

 

 

Mitgliedschaft in der LAG

Ich möchte Mitglied der LAG werden.
Mitglied einer LAG kann jede*r werden, die oder der die Grundsätze der Partei vertritt und nicht Mitglied einer anderen Partei ist. Auf den LAG-Sitzungen werden Teilnahmelisten geführt. Die Aufnahme in die Mitgliederliste erfolgt i.d.R. nach der zweiten Teilnahme. Das LAG-Statut im Wortlaut findest Du hier.Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur für die Kommunikation rund um die LAG (Mailingliste). Du hast das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst. Anschließend wird Dein Mitgliedschaftsantrag durch die oder den zuständigen LAG-Sprecher*in geprüft und angenommen.