LAG Queer-Grün

Unsere LAG beschäftigt sich mit allen Themen queerer Lebensrealitäten (Lesbisch, Schwul, Bi*, Trans*, Inter*)
Wir treffen uns etwa alle zwei Monate. In der Regel um 20:00 Uhr in der Landesgeschäftstelle.
Die genauen Termine werden durch die Mitglieder der LAG festgelegt. Die Einladungen erfolgen über unseren E-Mailverteiler.
Gäste sind immer herzlich willkommen.
Bei unseren Treffen berichten die Bürgerschaftsabgeordneten über Ihre parlamentarische Arbeit und wir sprechen über aktuelle politische Themen.
Darüber hinaus bemühen wir uns, uns Bundes- und Europaweit mit anderen queeren Gruppen zu vernetzen und zu solidarisieren.

Schwerpunktthemen

  • Quotierung
  • Familienvertrag
  • Gesellschaftlicher Rollback
  • Präexpositionsprophylaxe
  • Sichtbarkeit von Bisexualität

Kontakt

Aron Elias Broehl-Mugendi
elias.mugendi[at]hamburg.gruene.de
Emma Hansa
emma.hansen[at]hamburg.gruene.de

 

Einladungs und Infoliste

Ich möchte regelmäßig eingeladen werden und allgemeine Informationen der LAG erhalten.

Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur zum Versand der Einladungen. Du habst das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findst Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst.

 

 

Mitgliedschaft in der LAG

Ich möchte Mitglied der LAG werden.
Mitglied einer LAG kann jede*r werden, die oder der die Grundsätze der Partei vertritt und nicht Mitglied einer anderen Partei ist. Auf den LAG-Sitzungen werden Teilnahmelisten geführt. Die Aufnahme in die Mitgliederliste erfolgt i.d.R. nach der zweiten Teilnahme. Das LAG-Statut im Wortlaut findest Du hier.

Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur für die Kommunikation rund um die LAG (Mailingliste). Du hast das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst. Anschließend wird Dein Mitgliedschaftsantrag durch die oder den zuständigen LAG-Sprecher*in geprüft und angenommen.