LAG Religionen

In der LAG Religionen treffen sich GRÜNE und grün-nahe Menschen, denen ein gelingendes Miteinander von Gesellschaft, Staat und Religions-gemeinschaften besonders am Herzen liegt. Unterschiedlich geprägt im Hinblick auf Religionen und Weltsichten laden wir ein zu einer kritisch-konstruktiven Auseinandersetzung mit grundsätzlichen und tagespolitischen Fragen der Religionspolitik. Dabei verstehen wir Religionspolitik als Vielfaltspolitik. Diese soll in unserem säkular geprägten Hamburg in konstruktivem Miteinander zum Wohle unserer ganzen Stadtgemeinschaft gestaltet werden.

Inerhalb der LAG Religionen hat sich der Arbeitskreis „Kol-Jarok“ mit dem Thema „Jüdisches Leben in Deutschland“ gebildet.

Beschlüsse und Diskussionspapiere der LAG Religion findet Ihr im Beschlussarchiv

Arbeitsweise und Mitmachen

Wir treffen uns monatlich und beschäftigen uns jeweils mit einem Schwerpunktthema. In diesem Jahr geht es vor allem um unterschiedliche Aspekte des Verhältnisses unserer Stadt zu ihren Religionsgemeinschaften. In unseren Sitzungen haben wir häufig Expert*innen zu den besprochenen Themen zu Gast.
Wir freuen uns über Mitwirkung – unabhängig davon, ob Du Mitglied oder einfach interessiert bist.

Sprecher*innen-Team

Doris Wolf
doris.wolf[at]hamburg.gruene.de

Markus Heimbach
markus.heimbach[at]hamburg.gruene.de

Einladungs- und Infoliste

Ich möchte regelmäßig eingeladen werden und allgemeine Informationen der LAG erhalten.

Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur zum Versand der Einladungen. Du habst das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findst Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst.

 

 

Mitgliedschaft in der LAG

Ich möchte Mitglied der LAG werden.
Mitglied einer LAG kann jede*r werden, die oder der die Grundsätze der Partei vertritt und nicht Mitglied einer anderen Partei ist. Auf den LAG-Sitzungen werden Teilnahmelisten geführt. Die Aufnahme in die Mitgliederliste erfolgt i.d.R. nach der zweiten Teilnahme. Das LAG-Statut im Wortlaut findest Du hier.
Meine E-Mail-Adresse:

Wir speichern Deine E-Mail-Adresse selbstverständlich nur für die Kommunikation rund um die LAG (Mailingliste). Du hast das Recht, jederzeit der Verarbeitung Deiner personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 DSGVO erfolgt, zu widersprechen. Informationen zu unseren Datenschutzbestimmungen findest Du unter Datenschutz.

Du bekommst eine E-Mail, die Du nochmals bestätigen musst. Anschließend wird Dein Mitgliedschaftsantrag durch die oder den zuständigen LAG-Sprecher*in geprüft und angenommen.