Portrait: Anjes Tjarks

Anjes Tjarks

Senator für Verkehr und Mobilitätswende


Fon

Anjes Tjarks (Wahlkreis 3: Altona) wurde 1981 in Hamburg geboren und studierte bis Ende 2006 Erziehungswissenschaft, Anglistik und Sozialwissenschaften in Hamburg und Südafrika. Er hat in den Bereichen Politikwissenschaft und kognitive Linguistik promoviert.

Bei den GRÜNEN ist Anjes Tjarks bereits seit 1998. Neben seinem Studium hat er in der GRÜNEN Bürgerschaftsfraktion vier Jahre lang zunächst als Referent für Europapolitik und Internationales gearbeitet. Ab November 2005 war er Beisitzer im Landesvorstand und von 2008 bis 2011 stellvertretender Landesvorsitzender.

2011 wurde er Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft und wirtschaftspolitischer Sprecher der GRÜNEN Fraktion.
Von 2015 bis 2020 war er Fraktionsvorsitzender, außerdem Fachsprecher für Öffentliche Unternehmen.

Anjes Tjarks ist Lehrer für Politik und Englisch, aktuell aber beurlaubt, um sich in Vollzeit der Politik zu widmen. Er ist Vater von drei Kindern.

Seit dem 10. Juni 2020 ist Anjes Tjarks Senator für Verkehr und Mobilitätswende.