Cornelia Bartsch

Cornelia Bartsch

Frauenpolitische Sprecherin & Beisitzerin im Landesvorstand


Fon

Cornelia Bartsch ist Beisitzerin und frauenpolitische Sprecherin im Landesvorstand. Sie setzt sich für mehr Frauenempowerment und mehr Vielfalt in der Partei ein. Darüber hinaus ist sie innerhalb des Landesvorstandes für den Kreisverband Eimsbüttel sowie die LAG Queer-Grün, die LAG Frauenpolitik, die AG Queerfeminismus und die LAG Hochschul- und Wissenschaftspolitik zuständig.

Seit 10 Jahren ist sie bei den Hamburger GRÜNEN und auch im Sprecher*innenteam der LAG Frieden, Europa, Internationales, sowie auch als Co-Vorsitzende des Kreisverbandes Hamburg-Harburg aktiv. Ihre politischen Herzensthemen sind globale Gerechtigkeit, demokratische Beteiligung. Hauptberuflich arbeitet sie als Hochschullehrerin für Kultur- und Musikwissenschaft mit Schwerpunkt Geschlechterforschung. Sie wurde 1960 in Hamburg geboren, ist in Lüneburg aufgewachsen und hat in Mexiko, viele Jahre in Berlin und zwischenzeitlich in Basel gelebt, bevor sie 2009 nach Hamburg zurückkehrte und seitdem sehr gerne in Heimfeld (Hamburg-Harburg) wohnt.