Grüner Neujahrsempfang 2018: Das bunte Hamburg feiert

Regenbogenflaggen an den Wänden, der Waagenbau an der Bar, Craft Beer im Kühlschrank und De Tampentrekker auf der Bühne – das sind die Zutaten für eine ausgelassene Feier. Und in der Tat, mit einem Besucherrekord rund 1000 Gästen war der diesjährige Neujahrsempfang der Grünen Bürgerschaftsfraktion so laut, so bunt und so voll wie noch nie. Wir freuen uns über die vielen alten und neuen Gesichter, die an diesem Abend ihren Weg zu uns gefunden haben und möchten uns ganz herzlich bei all den Fleißigen vor und hinter den Kulissen bedanken. 

„Vielfalt und Heimat“ lautete das Motto des diesjährigen Neujahrsempfangs. Aus diesem Grund hat die Grüne Bürgerschaftsfraktion Initiativen wie die „Sprachbrücke“, „Hamburger mit Herz“ oder „Stiftung Wohnbrücke“ eingeladen, die sich für die Integration von Geflüchteten engagieren. Sie stellten ihre Arbeit während des Empfanges an Info-Tischen vor.

Seitdem der Grüne Neujahrsempfang von Farid Müller 1998 als schwul-lesbischer Neujahrsempfang initiiert wurde, lockt er jedes Jahr mehr und mehr Gäste aus Politik, Gesellschaft, Verwaltung, Verbänden und Medien zu diesem „gelebten Statement für Vielfalt“ ins Hamburger Rathaus. Wir freuen uns bereits auf 2019!

Ein paar Eindrücke des Neujahrsempfangs 2018 findet ihr hier:

Farid Müller, Anjes Tjarks, Valerie Pearl und Christiane Blömeke (v.l.n.r.) auf dem Grünen Neujahrsemfpang 2018.

 

Großer Andrang auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018.

 

Hamburgs Zweite Bürgermeisterin Katharina Fegebank informiert sich über mehrere Projekte die Geflüchtete unterstützen.

 

Der Hamburger Club Waagenbau versorgt die Gäste mit Getränken auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018.

 

Auch dieses Jahr sorgt der DJ auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018 für gute Laune.

 

Mehrere Initiativen, die sich für Geflüchtete engagnieren, stellen sich vor. Darunter die „Sprachbrücke“, „Hamburger mit Herz“ und „Stiftung Wohnbrücke“.

 

Auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018 gab es nicht nur Sekt, sondern auch Hamburger Craft Beer.

 

Das Team vom Hamburger Club Waagenbau kümmert sich um die Getränke auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018.

 

Anjes Tjarks hält eine Rede auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018.

 

Farid Müller hält eine Rede auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018.

 

Anjes Tjarks, Katrin-Göring Eckhard und Farid Müller auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018.

 

Katrin-Göring Eckhard und Christiane Blömeke auf dem Grünen Neujahrsempfang 2018.

Neuste Artikel

Finanzen

Hamburger Corona-Soforthilfen: Entschlossene, passgenaue und schnelle Hilfe für Hamburg

Frauen

Sechstes Frauenhaus für Hamburg: Eine Zuflucht für Betroffene, auch in der Corona-Krise

Justiz

Keine Nachteile durch Corona-Semester: Mehr Zeit für Freiversuch im Jurastudium

Ähnliche Artikel