Fraktionsvorstand

Initiative gegen Antisemitismus: Wir stehen an der Seite der jüdischen Gemeinde

Die heute auf dem Rathausmarkt gestartete Initiative des Bürgermeisters und des Landesrabbiners Shlomo Bistritzky „Wir sind Hamburg. Gegen Antisemitismus. Gegen Diskriminierung.“ ist ein starkes Zeichen unserer toleranten, offenen Gesellschaft.

Dazu Anjes Tjarks, Vorsitzender der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Antisemitismus und Diskriminierung jeglicher Art gehören auf den Schrottplatz der Geschichte. Wir Grüne setzen uns für eine tolerante, offene, vielfältige Gesellschaft ein, die klare Kante zeigt und sich stark macht, wenn es zu solchen ungeheuren Übergriffen wie jüngst gegen Vertreter der jüdischen Gemeinde kommt. Die jetzt gestartete Initiative ist ein richtiges Zeichen, um deutlich zu machen: Wir in Hamburg stellen uns mit all unseren Kräften gegen fremdenfeindliche, antisemitische, diskriminierende Tendenzen. Hamburg steht an der Seite der jüdischen Gemeinde.“

Neuste Artikel

Hamburger Rathaus, Außenansicht

Tierschutz

Strengere Vorschriften für Tierversuche: Hamburger Bundesratsinitiative für ein besseres Tierschutzgesetz

Gesundheit

Hamburger Traumazentrum vor dem Start: „Wichtige Anlaufstelle nach Krieg und Flucht“

Teilansicht des Hamburger Rathauses, davor die Binnenalster

Justiz

Rot-Grüner Antrag: Aufstockung der Unterhaltsbeihilfe für Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendare

Ähnliche Artikel