Vorstand

Wahl des Ersten Bürgermeisters: Allseits gutes Gelingen!

Die Bürgerschaft hat heute den Ersten Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg gewählt. Damit kann der neue rot-grüne Senat unter Führung von Peter Tschentscher in die neue Legislaturperiode starten.

Dazu Mareike Engels, stellvertretende Vorsitzende der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Wir gratulieren Bürgermeister Peter Tschentscher und seinem rot-grünen Senat zur heutigen Wahl und freuen uns auf eine vertrauensvolle und gute Zusammenarbeit. Die rot-grüne Koalition kann nun nach etwas Verspätung und in zum Teil neuer Formation an die Arbeit gehen und den zukunftsweisenden Koalitionsvertrag umsetzen. Wir beglückwünschen im Besonderen unsere neue grüne Senatorin Anna Gallina, die ihr Amt als Justizsenatorin mit Herzblut ausüben wird, sowie unseren neuen grünen Senator Anjes Tjarks, der die Mobilitätswende in Hamburg gestalten wird. Als langjähriger Vorsitzender unser Fraktion hat er Großartiges geleistet. Ein großer Dank gilt auch Till Steffen, der nach seiner Amtszeit als Justizsenator wieder zu uns in die Fraktion wechselt. Er scheidet als Hamburgs dienstältester Justizsenator aus dem Senat aus und wir freuen uns, ihn mit seiner Erfahrung und seinem Engagement nun wieder bei uns in der Fraktion zu haben. Wir wünschen dem neuen Senat allseits gutes Gelingen.“

Neuste Artikel

Hamburger Gleichstellungsmonitor: „Tiefe Einblicke in Erfolge und Probleme“

Pflegende Angehörige im Landespflegeausschuss: Mehr Mitsprache in eigener Sache

Hochwasserschutz Naturraum Elbe

Folgen des Klimawandels: SPD und Grüne beantragen umfassendes Hochwasserschutzkonzept

Ähnliche Artikel