Sport

Neues Clubhaus in Rothenburgsort: SPD und Grüne unterstützen neues Zuhause für den Traditionsverein FTSV Lorbeer

Mit einem Antrag zur Bürgerschaftssitzung am 20. November wollen die Fraktionen von SPD und Grünen den FTSV Lorbeer bei der Errichtung eines neuen Vereinshauses unterstützen. Das Projekt soll mit bis zu 670.000 Euro aus Mitteln des Sanierungsfonds Hamburg 2020 gefördert werden.

Dazu Christiane Blömeke, sportpolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Der Neubau des Vereinshauses auf der Sportanlage des FTSV Lorbeer ist ein wichtiges sport- aber auch sozialpolitisches Projekt, das wir mit 670.000 Euro unterstützen. Gerade für einen Stadtteil wie Rothenburgsort mit einem hohen Anteil von Alleinerziehenden, Arbeitslosen und Migrantinnen und Migranten ist es wichtig, Sportangebote gut auszustatten. Denn zeitgemäße Sportanlagen sind auch wichtige Orte der Begegnung und der Integration. Das gilt insbesondere für das Vereinshaus des FTSV, das zukünftig auch Veranstaltungsräume für den Stadtteil bieten kann – direkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Freie Turn und Sportvereinigung Lorbeer (FTSV) ist ein Traditionsverein in Rothenburgsort, der zahlreiche Sportarten anbietet. Auch, wenn der FTSV keine Werbung nötig hat: Ich bin davon überzeugt, dass das neue Vereinsheim ein zusätzlicher Magnet sein wird und zukünftig noch mehr Menschen zu Sport und Begegnung zusammenbringt.“

Dazu Juliane Timmermann, sportpolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „Der FTSV Lorbeer Rothenburgsort ist aus der Arbeiterbewegung entstanden und macht im Stadtteil bis heute eine vorbildliche Integrationsarbeit. Fußball, Turnen, Gymnastik und Kampfsport schweißen zusammen. Deshalb freut es uns sehr, dass wir den Bau des neuen Vereinshauses an der Markmannstraße mit bis zu 670.000 Euro unterstützen können. Vereinshäuser sind wichtige Orte der Begegnung und der guten Nachbarschaft und deshalb doppelt wichtig für Sportvereine. Dieses wunderbare Projekt zeigt auch, dass wir bei der Sportförderung die ganze Bandbreite des Hamburger Sports im Blick haben. Das ist gerade für dynamisch wachsende Stadtteile wie Rothenburgsort ungeheuer wichtig. Ich hoffe sehr, dass das Vereinsheim dem FTSV Lorbeer dabei hilft, weiter erfolgreich zu sein.“

Hier geht’s zum Antrag.

Neuste Artikel

Foto mit Abgeordneten auf dem Blankeneser Marktplatz

Bezirke

Sanierungsfonds Hamburg 2020: Rot-Grün sichert Umbau des Blankeneser Marktplatzes

Schule

Sanierung der Hasse-Aula: Ein neuer, alter Veranstaltungsort für Bergedorf

mehre uniformierte Polizisten im Profil

Innenpolitik

Neues Polizeigesetz: Verlässliche Grundlage moderner Polizeiarbeit

Ähnliche Artikel