Medien

Musikmetropole Hamburg: Mehr Strahlkraft durch gezielte Förderung

Hamburg ist mit seinen vielfältigen Musikevents durch und durch Musikstadt. Die Regierungsfraktionen von SPD und Grünen wollen die Sichtbarkeit von Hamburg als solche in Deutschland, Europa und der Welt erhöhen und die Interessengemeinschaft Hamburger Musikwirtschaft e.V. (IHM) und den RockCity e.V., der sich für Hamburgs Musikschaffende einsetzt, mit insgesamt 100.000 Euro pro Jahr fördern. Einen entsprechenden Antrag bringen die Regierungsfraktionen im Rahmen der bevorstehenden Haushaltsberatungen in die Bürgerschaft ein.

Dazu Farid Müller, medienpolitischer Sprecher und Parlamentarischer Geschäftsführer der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Mit dieser Initiative stärken wir zum ersten Mal auch explizit die Musikwirtschaft, die durch den vereinsmäßigen Zusammenschluss aller Akteure (IHM) sowie RockCity vertreten wird. Die Musikwirtschaft ist als eine der ersten Wirtschaftsbereiche hart von der Digitalisierung getroffen worden und hat in den letzten Jahren neue Geschäftsmodelle entwickelt, die Licht am Ende des Tunnels erkennen lassen. Hamburg hat sich deutschlandweit und international mit dem Reeperbahnfestival, mit einer pulsierenden Live-Music-Clubszene, mit  hochkarätigen Konzerten internationaler Stars, mit kreativen Labels und der Elbphilharmonie als Standort profiliert. Mit diesem neuen Schub wollen wir die Musikmetropole Hamburg zu weiterer Strahlkraft verhelfen.“

Dazu Hansjörg Schmidt, medienpolitischer Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion: „In Hamburg ist Musik: Wir haben hier eine lebendige Musikszene und ein dichtes Netzwerk aus Clubs, Studios, Labels und Künstlern. Damit dies auch in Zukunft so bleibt, wollen wir eine Infrastruktur für eine zukunftsfähige, innovationsfördernde Musikwirtschaft vorantreiben und die Hamburger Musikwirtschaft durch die Stärkung nationaler und internationaler Kooperationen sichtbarer machen. Damit stärken wir einen Wirtschaftszweig, der auf viele andere Bereiche ausstrahlt und für die Innovationsfähigkeit unserer Stadt eine enorme Bedeutung hat.“

 

Neuste Artikel

Fußball spielen

Sport

Neues Clubhaus in Rothenburgsort: SPD und Grüne unterstützen neues Zuhause für den Traditionsverein FTSV Lorbeer

Hamburger Fernsehturm hinter Park und Wasser, vor blauem Himmel

Stadtentwicklung

Kleiner Grasbrook: „Auch für die Veddel ein Zugewinn“

Hamburger Rathaus, Außenansicht

Haushalt

Steuerschätzung 2019: „Heute haushalten, um die Politik von morgen zu finanzieren“

Ähnliche Artikel