Klima

Planfeststellung für Fernwärmeleitung abgeschlossen: „Wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einem klimaneutralen Fernwärmesystem“

Die Genehmigungsbehörde hat das Planfeststellungsverfahren für die Errichtung und den Betrieb der Fernwärmesystemanbindung-West abgeschlossen. Die Fernwärmeleitung ist zentrales Element und notwendige Voraussetzung, um klimaneutrale Abwärme aus dem Hafengebiet zum Heizen nördlich der Elbe nutzen zu können. Die Grüne Bürgerschaftsfraktion begrüßt den Projektfortschritt.

Dazu Johannes Müller, energiepolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Der Abschluss des Planfeststellungsverfahrens ist ein wichtiger Meilenstein auf dem Weg zu einem klimaneutralen Fernwärmesystem in Hamburg. Die Fernwärmeleitung ist notwendige Voraussetzung, um 2025 das Kohlekraftwerk Wedel abschalten und durch den Energiepark Hafen ersetzen zu können. Entscheidend ist also, dass das Bauprojekt ohne Verzögerung umgesetzt werden kann.“

Neuste Artikel

PUA Cum-Ex

Neue Zeugenbefragungen im PUA „Cum-Ex“ – Geschäfte der HSH Nordbank zur CDU-Regierungszeit aufklären

Agrarpolitik

Gutes Essen für alle – Hamburg bekommt eigene Ernährungsstrategie

Bauen

Rot-Grün fördert kostenreduziertes Bauen – Maßnahmenpaket und Wettbewerb für Gebäudetyp E

Ähnliche Artikel