Verkehr

Steuersenkung: Großer Mehrwert im HVV für alle

Die Behörde für Verkehr und Mobilitätswende hat heute bekannt gegeben, dass der HVV die Mehrwertsteuersenkungen im Rahmen der Corona-Maßnahmen des Bundes an seine Kund*innen durch ein umfangreiches Portfolio an Vergünstigungen und Angeboten weitergibt. Die Grüne Bürgerschaftsfraktion sieht darin genau das richtige Verfahren, um allen Fahrgästen die Mehrwertsteuersenkungen in attraktiver Weise zugutekommen zu lassen.

Dazu Miriam Putz, wirtschaftspolitische Sprecherin der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Die Möglichkeiten, die sich durch die Mehrwertsteuersenkungen ergeben, werden vom HVV auf bestem Wege direkt an die Nutzer*innen aus Hamburg und dem Umland weitergebe. Vor allem die kostenlose Nutzung des Öffentlichen Personennahverkehrs an allen Samstagen im November für alle Hamburger*innen sowie viele anliegende Landkreise ist eine sehr schöne Idee. Ich bin mir sicher, dass davon auch der gebeutelte Hamburger Einzelhandel profitieren wird, der eine lange Durststrecke hinter sich hat und Unterstützung jedweder Art gut gebrauchen kann. Der Einzelhandel ist nach wie vor weit entfernt von einem normalen Alltagsgeschäft und erfährt durch den Onlinehandel eine immer stärkere Konkurrenz. Daher ist es wichtig, der vielfältigen Einzelhandelslandschaft und den Zentren in Hamburg gerade jetzt zu helfen.

Dazu Gerrit Fuß, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Mit den vorgestellten Maßnahmen werden interessante Angebote sowohl für Gelegenheitsfahrer*innen als auch für Vielfahrer*innen geschaffen. Besonders hervorzuheben ist, dass alle Zeitkarten vom Profi-Ticket über die Seniorenkarte bis zum Semesterticket berücksichtigt sind. Die spürbare Preisreduzierung von sieben Prozent für die digitalen Vertriebskanäle bietet einen zusätzlichen Anreiz, sich mit diesen Möglichkeiten des Ticketkaufs auseinanderzusetzen. Zusammen mit den Hygienemaßnahmen im Öffentlichen Verkehr stärken Senat und HVV so einen wesentlichen Träger der Mobilitätswende.“

Neuste Artikel

Energiepolitik

Zwischenbericht zur Endlagersuche: „Gesamtgesellschaftlicher Verantwortung nachkommen“

Hamburger Gleichstellungsmonitor: „Tiefe Einblicke in Erfolge und Probleme“

Pflegende Angehörige im Landespflegeausschuss: Mehr Mitsprache in eigener Sache

Ähnliche Artikel