Termine

Jun
28
Fr
GRÜNES Netzwerktreffen Wissenschaft @ Hamburger Rathaus, Bürgersaal
Jun 28 um 16:00 – 18:00
Aug
21
Mi
Stadtteilrundgang Oberhafen-Quartier mit Farid Müller @ Treffpunkt: vor der Oberhafen Kantine
Aug 21 um 18:00

Treffpunkt vor der Oberhafen Kantine, Stockmeyerstr. 39.

Um Anmeldung wird gebeten unter: alexander.fricke@gruene-fraktion-hamburg.de

Aug
24
Sa
Rathaus Kaffeetreff Altstadt @ Café Die Herren Köstlich
Aug 24 um 14:30

Weitere Informationen unter: www.farid-mueller.de

Rathaus Kaffeetreff Neustadt @ Public Coffee Roasters
Aug 24 um 17:00

Weitere Informationen unter: www.farid-mueller.de

Sep
14
Sa
Rathaus Kaffeetreff Borgfelde @ Sprechwerk
Sep 14 um 16:00

Weitere Informationen unter: www.farid-mueller.de

Sep
18
Mi
Rundgang: Vom Barmbeker Markt zum Osterbekkanal @ Start: Wo: U-Bahnstation Dehnhaide (Ausgang Dehnhaide)
Sep 18 um 17:30

Die Haltestelle Dehnhaide der Hamburger Hochbahn im Jahre 1912. Auf dieser Postkarte dominiert noch eindeutig der ÖPNV und das zu Fuß gehen. Heute erinnert nur noch der gemauerte Eingangsbereich der U-Bahnstation an diese praktisch völlig autofreie Zeit. Credit: Geschichtswerkstätte Barmbek

 

 

 

 

 

Okt
26
Sa
Rathaus Kaffeetreff Hamm @ Café May
Okt 26 um 16:00

Weitere Informationen unter: www.farid-mueller.de

Okt
30
Mi
Attackiert – wie steht es um die Kunstfreiheit? @ Kampnagel
Okt 30 um 19:00

Kunst = Mensch = Kreativität = Freiheit (Joseph Beuys)

Die Freiheit von Kunst und Medien gehört untrennbar zu unserer Demokratie. Sie ist in der Verfassung verankert und unverzichtbare Voraussetzung einer offenen Gesellschaft. Doch zunehmend werden Theater, Kulturinstitutionen und Künstler*innen aus dem rechtsnationalen Lager, teilweise auch von konservativen Parteien, attackiert. AfD und neurechte Gruppierungen nutzen die Kultur als Kampfplatz und versuchen, durch Hetze und Einschüchterung die Deutungshoheit über das kulturelle Schaffen zu erlangen und ihre Vorstellungen einer deutschen Kulturidentität durchzusetzen. Wie negativ und restriktiv sich das Erstarken rechter Parteien in Europa auf Kultureinrichtungen und letztendlich auf die Gesamtgesellschaft auswirkt, wird in Ländern wie Polen oder Ungarn bereits sichtbar. Doch wie begegnet man als angefeindete Kulturinstitution oder Künstler*in den Einschüchterungsversuchen?

René Gögge (kulturpolitischer Sprecher der GRÜNEN in der Bürgerschaft) diskutiert mit Erhard Grundl (kulturpolitischer Sprecher der GRÜNEN im Bundestag), Amelie Deuflhard (Intendantin Kampnagel) und Sonja Engler (Geschäftsführerin der Zinnschmelze,) unter anderem über konkrete Angriffe, die Gefahren einer Einschränkung der Kunstfreiheit und das bundesweite Engagement der VIELEN. Natürlich wird auch beleuchtet, was die Politik tun kann, um die Kulturschaffenden zu schützen und zu unterstützen.

Nov
9
Sa
Rathaus Kaffeetreff Hafencity @ Weltcafé Elbfaire
Nov 9 um 16:00

Weitere Informationen unter: www.farid-mueller.de

Nov
23
Sa
Rathaus Kaffeetreff Karoviertel @ In guter Gesellschaft
Nov 23 um 16:00

Weitere Informationen unter: www.farid-mueller.de