Lisa Maria Otte

Sprecherin für Tierschutz


Fon

Lisa Maria Otte ist in Lübeck aufgewachsen und seit 2018 Mitglied der GRÜNEN.

Nach dem Studium der Umweltwissenschaften in Lüneburg hat sie ab 2014 bei Greenpeace hauptamtlich als Expertin für den Schutz der Arktis und der Meere gearbeitet. Erstmalig ehrenamtlich aktiv war sie für Greenpeace im Jahr 2004 in Madrid. Es folgten Jahre des ehrenamtlichen Engagements, zu dem die Leitung der Greenpeace-Gruppe Hamburg, Tätigkeiten als Trainerin für Ehrenamt und Aktivismus und Aktionen als Schlauchboot-Fahrerin gehörten. 

2017 wechselte sie bei Greenpeace intern in die Kampagne für nachhaltige Landwirtschaft und den Schutz des Amazonas als Digital Campaigner. 2019 übernahm sie die Leitung der deutschen Kampagnenabteilung bei der internationalen Tierschutzorganisation Vier Pfoten bis zu ihrem Einzug in die Hamburgische Bürgerschaft.

Seit 2020 ist Lisa Maria Otte Abgeordnete der Grünen Bürgerschaftsfraktion. Sie ist tierschutzpolitische Sprecherin.