Rosa Domm

Sprecherin für Klimapolitik und Mobilitätswende


Fon
Politisiert durch die Klimakrise, begann Rosa Domm sich schon zu Schulzeiten in ihrer Geburtsstadt Bielefeld zu engagieren. Seither setzt sie sich für konsequenten Klimaschutz, die Mobilitätswende und die kreative Umgestaltung des öffentlichen Raums hin zu Orten für alle Menschen ein.
Zum Psychologiestudium zog es Domm 2017 nach Hamburg. Zeitgleich wurde sie Mitglied von Bündnis 90/DIE GRÜNEN und fand ihren Weg zur GRÜNEN JUGEND Hamburg, die sie von 2018 bis 2019 als Landessprecherin vertrat. In der Partei war sie von 2019 bis 2020 Sprecherin der Landesarbeitsgemeinschaft Mobilität und Verkehr, bevor sie am 23. Februar 2020 mit 21 Jahren als jüngste Abgeordnete der 22. Wahlperiode in die Hamburgische Bürgerschaft gewählt wurde.
Rosa Domm lebt in Eilbek und vertritt ihren Wahlkreis Jenfeld, Tonndorf, Eilbek, Marienthal und Wandsbek in der Bürgerschaft. Sie ist Sprecherin der Fraktion für Klimapolitik und Mobilitätswende.