Verkehr

StadtRAD: Bald flächendeckend Leihräder!

Wie der Senat heute bekanntgegeben hat, bleibt die Deutsche Bahn auch weiterhin Betreiberin des Fahrradleihsystems StadtRAD. Der derzeit gültige Betreibervertag endet am 31.12.2018. Mit der Verlängerung verbunden ist eine Ausweitung der bisher 205 städtisch finanzierten Stationen auf 350 sowie die Einführung von elektrisch unterstützen Leih-Lastenräder (Lastenpedelecs).

Dazu Martin Bill, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen Bürgerschaftsfraktion: „Das Hamburger Fahrradverleihsystem StadtRAD ist eine einzige Erfolgsgeschichte und als leidenschaftlicher Radfahrer ist es mir eine Freude, dass diese Erfolgsgeschichte weitergeschrieben wird. Das StadRAD wurde 2009 mit 67 Stationen gestartet, aktuell sind 205 Standorte in Betrieb und künftig werden es 350 sein. Hinzu kommen noch weitere durch Unternehmen finanzierte Stationen. Damit kann in Hamburg flächendeckend auf ein Leihfahrrad zurückgegriffen werden. Mit dem erstmaligen Angebot eines Lastenpedelecs können künftig auch schwere und sperrige Gegenstände mit einem Leihrad transportiert werden. Diese Angebotserweiterung macht den Verzicht auf das eigene Auto noch leichter.“

Neuste Artikel

Innenpolitik

Radikalenerlass von 1972: SPD und Grüne für historische Aufarbeitung von Berufsverboten

Verkehr

On-Demand-Shuttle ioki für Lurup und Osdorf: Wichtige Ergänzung zum Nahverkehr

Innenpolitik

Verstärkung für die Polizei: Für ein besseres Miteinander

Ähnliche Artikel